Mareike Lerch und ihr Partner Philipp Herder sprechen offen über ihre Beziehung! Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin und ihr Liebster haben sich erst kurz vor den Dreharbeiten der TV-Show kennengelernt und sind seitdem ein Paar. Inzwischen wohnen sie nicht nur zusammen, sondern sind sogar verlobt – und das nach nur wenigen Monaten Beziehung. Hatten die beiden daher überhaupt schon die Gelegenheit, sich gegenseitig ihren Eltern vorzustellen?

Im Interview mit Promiflash verriet die Tattoo-Liebhaberin: "Ja, wir haben die Eltern schon kennengelernt." Mit diesem Schritt hätten sie sich auch nicht allzu viel Zeit gelassen. "Also, wir sind zusammengekommen und eine Woche später bin ich nach München zu GNTM und in der Zwischenzeit hat Philipp sich dann schon mit meiner Mama connectet", erklärte Mareike. Anschließend hätten sie und ihr Schatz gemeinsam eine kleine Reise durch Deutschland gemacht und die Eltern des jeweils anderen besucht. "Also, in der zweiten Woche, wo wir uns kannten", betonte das Model. Wo genau sie dafür hinfuhren, behielt sie allerdings für sich.

Inzwischen stehen auch schon die Familien untereinander in Kontakt und hätten bereits miteinander telefoniert. "Die finden sich gegenseitig alle cool", schwärmte Philipp von dem harmonischen Verhältnis seiner zukünftigen Verwandtschaft.

Philipp Herder und Mareike Lerch
Instagram / _herder_
Philipp Herder und Mareike Lerch
Mareike Lerch und ihr Verlobter Philipp Herder im April 2020 in Berlin
Instagram / _herder_
Mareike Lerch und ihr Verlobter Philipp Herder im April 2020 in Berlin
Philipp Herder und Mareike Lerch
Instagram / _herder_
Philipp Herder und Mareike Lerch
Hättet ihr gedacht, dass sich die Eltern der beiden so gut verstehen?142 Stimmen
110
Ja, das hab ich mir schon gut vorstellen können.
32
Nein, dass sie nach so einer kurzen Zeit schon so ein gutes Verhältnis haben, überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de