Berge statt Ballermann heißt es jetzt bei Jürgen Milski (56)! Der einstige Teilnehmer der ersten Big-Brother-Staffel im Jahr 2000 mauserte sich vom Reality-TV-Star zum Moderator und Schlagersänger. Seitdem unterhält der Entertainer das Feiervolk auf Mallorca. Durch die aktuelle Gesundheitskrise kann der übliche Partysommer am Ballermann aber nicht stattfinden und somit auch keine Auftritte des 56-Jährigen. Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch: Jürgen versucht sich jetzt als Reiseleiter in den österreichischen Bergen!

Gegenüber RTL verriet der gebürtige Kölner seine neuen Businesspläne. Er biete nun gemeinsam mit seiner Agentur exklusive Urlaube in Salzburg an. In Kleingruppen sollen Touristen unterschiedliche Programmpakete buchen können. Das umfasse unter anderem Städtetrips, Kletter- und Radtouren sowie Fallschirmspringen. Dabei wolle der baldige Tourguide immer nur eine kleine Personenanzahl durch die österreichische Landschaft führen. "Das ist mein Lebenstraum, Menschen die Natur zu zeigen", verriet er. Darum habe sich im Salzburger Land auch eine Wohnung gekauft.

Aber offenbar ist dies nicht nur der Wunsch von Jürgen gewesen. "Der Traum meines Vaters war immer, in den Bergen zu leben. Den hat er sich nie verwirklicht. Dann ist er plötzlich verstorben", dachte der Ex-Let's-Dance-Teilnehmer an seinen Papa zurück. Vor 13 Jahren verstarb Günter Milski im Alter von 74 Jahren. "Man sollte nicht immer sagen 'irgendwann mal', sondern man lebt im Hier und Jetzt!", zog der Sänger seine Lehren aus dem plötzlichen Tod seines Vaters.

Jürgen Milski im Jahr 2020
Instagram / juergen.milski
Jürgen Milski im Jahr 2020
Jürgen Milski, 2020
Instagram / juergen.milski
Jürgen Milski, 2020
Jürgen Milski, 2020
Instagram / juergen.milski
Jürgen Milski, 2020
Wie findet ihr es, dass Jürgen Milski als Reiseführer in Österreich arbeiten will?312 Stimmen
276
Toll! Ich finde, das passt total zu ihm!
36
Hm... ich weiß nicht. Als Schlagersänger mag ich ihn lieber!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de