Werden die beiden bald die jüngsten Eltern in spe? Vor einigen Monaten wurde Darya Sudnishnikova Opfer einer abscheulichen Straftat: Sie wurde vergewaltigt. Infolgedessen wurde die 14-Jährige schwanger. Aus Scham gab sie zunächst fälschlicherweise an, dass ihr erst zehn Jahre alter Freund Iwan Vater des Kindes sei. Mittlerweile könne sich die Russin aber vorstellen, ihren Partner richtig in ihre baldige kleine Familie mit einzubeziehen: Wenn es nach ihr ginge, soll der Zehnjährige mit ihr das Kind großziehen!

"Mit der Zeit habe ich mich mit dem Gedanken angefreundet, dass Iwan der Vater meines Kindes sein wird, auch wenn es nicht sein leibliches Kind ist", verriet die werdende Mama ihren 117.000 Followern auf ihrem Instagram-Account. "Ich verstehe, dass ich erst vierzehn Jahre alt bin und es in diesem Alter schwer ist, über Mutterschaft zu sprechen. Aber verurteilt mich bitte nicht!", stellte das Mädchen weiterhin klar. Ob sich Iwan tatsächlich vorstellen kann, bald in die Vaterrolle zu schlüpfen und Erziehungsaufgaben zu übernehmen? Zumindest scheint er von dem Babybauch seiner Liebsten ganz angetan zu sein und versorgt ihn auf gemeinsamen Schnappschüssen mit vielen Streicheleinheiten und Küsschen.

Dass Iwan gar nicht, wie zunächst von Darya angegeben, der biologische Vater des Kindes ist, wurde in der russischen TV-Show "On Air Live" von Ärzten bestätigt. Er sei noch gar nicht zeugungsfähig. Momentan befindet sich seine Freundin in der 31. Schwangerschaftswoche und liegt laut ihrer Instagram-Posts bereits im Krankenhaus, da eine Frühgeburt befürchtet wird. "Ich habe so Angst vor der Geburt. Was für eine Qual wird das sein?", schrieb die 14-Jährige besorgt.

Darya Sudnishnikova und ihr Freund im Jahr 2020
Instagram / uverdig_ivv
Darya Sudnishnikova und ihr Freund im Jahr 2020
Darya Sudnishnikova im Jahr 2020
Instagram / uverdig_ivv
Darya Sudnishnikova im Jahr 2020
Darya Sudnishnikova und ihr Freund, 2020
Instagram / uverdig_ivv
Darya Sudnishnikova und ihr Freund, 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de