Vor wenigen Monaten sorgte Jasi_xx3 für großes Aufsehen! Die 17-jährige TikTokerin verkündete plötzlich, schwanger zu sein. Auch wenn der Nachwuchs nicht geplant war, freut sich die Musikliebhaberin auf ihr Kind und zelebriert ihre Schwangerschaft dementsprechend in vollen Zügen – voller Stolz zeigt sie in der Öffentlichkeit ihren Bauch. Doch für ihre Baby-Rundungen muss Jasi auch oft Kritik über sich ergehen lassen – und das nicht nur im Netz!

In ihrer Instagram-Story stellte sich die Brünette den Fragen ihrer Fans. Dabei wollte einer wissen, ob Jasi von manchen Menschen gemobbt werde, weil sie so jung schwanger geworden ist. "Also gemobbt jetzt nicht, aber ich bekomme halt im Internet öfter dumme Kommentare deswegen. Und ansonsten werde ich auch im realen Leben dumm angeguckt und merke auch, wie die über mich reden", offenbarte Jasmin ehrlich. Unterstützung und Halt finde sie bei ihrer Familie – vor allem ihre ebenfalls schwangere Schwester Beatrice und ihre Mutter würden ihr zur Seite stehen.

Kurz nachdem Jasi von ihrer Schwangerschaft erfuhr, hatte sie noch Bedenken, die Neuigkeit ihrer Mama anzuvertrauen. Daher übernahm ihre ältere Schwester den Part und weihte die Mutter ein. Jasi konnte schließlich aufatmen – ihre Mutti nahm sie direkt liebevoll in den Arm!

Jasi, Internet-Bekanntheit
Instagram / jasi_xx3
Jasi, Internet-Bekanntheit
Jasi_xx3, TikTok-Star
Instagram / jasi_xx3
Jasi_xx3, TikTok-Star
TikTok-Star Jasmin mit ihrer Mutter
Instagram / jasi_xx3
TikTok-Star Jasmin mit ihrer Mutter
Wie findet ihr es, dass Jasi so offen über ihre negativen Erfahrungen spricht?796 Stimmen
639
Wirklich gut, sie möchte sich eben mitteilen und ihre Erfahrungen teilen!
157
Hmm, damit bietet sie vielleicht eine noch größere Angriffsfläche...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de