Reise-Shitstorm für die Wollnys! Wegen der anhaltenden Gesundheitskrise musste auch die aus dem Fernsehen bekannte Großfamilie in den vergangenen Monaten viel Zeit zu Hause verbringen – alles andere als eine leichte Situation für die Chaos-Truppe. Kein Wunder also, dass die Reality-TV-Gemeinschaft dieser Lage bei der ersten Gelegenheit entkommen wollte: Die Wollnys buchten kurzerhand einen Familienurlaub und jetteten in die Türkei – und das, obwohl für das Land immer noch eine Reisewarnung gilt!

Auf ihren Instagram-Accounts teilten Estefania (18), Sylvana (28) und Co. in den vergangenen Tagen mehrfach Eindrücke aus dem beliebten Urlaubsland: Ob am Strand, auf der Liege am Pool oder bei der Party an der Hotelbar – die Wollnys scheinen ihren Trip so richtig zu genießen. Wegen der aktuellen Gesundheitslage und der Reisewarnung sind ihre Follower von der spontanen Reise allerdings alles andere als angetan: "Es herrscht doch noch immer Reisewarnung" und "Das sind ja mal gute Aussichten und Vorbilder für alle Daheimgebliebenen...", posteten beispielsweise zwei User unter Sarafinas (25) Foto.

Die Kritik an ihrem Urlaub ließ sich Familienoberhaupt Silvia (55) nicht so einfach gefallen: In ihrer Story erklärte die Promi Big Brother-Siegerin von 2018, die Sicherheitsmaßnahmen in der Türkei seien sehr viel besser als in Deutschland und man brauche sich keine Sorgen zu machen. "Ich bin stolz, dass wir hier sind und mehr Sicherheit haben als in Deutschland. Vielleicht wandere ich ja aus!", scherzte sie.

Sarafina Wollny mit ihrer Nichte Cataleya im Urlaub
Instagram / sarafina_wollny
Sarafina Wollny mit ihrer Nichte Cataleya im Urlaub
Sylvana Wollny mit Tochter Celina
Instagram / sylvana_wollny
Sylvana Wollny mit Tochter Celina
Silvia Wollny im Finale von "Promi Big Brother" 2018
Schürmann, Sascha / Action Press
Silvia Wollny im Finale von "Promi Big Brother" 2018
Was sagt ihr zu dem Urlaub der Wollnys?4407 Stimmen
1456
Ich würde es genau so machen!
2951
Das ist unverantwortlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de