Was für ein goldiger Anblick! Der Schauspieler Tom Beck (42) ist der Sieger der diesjährigen Staffel The Masked Singer. Als Faultier eroberte er die Herzen der Zuschauer und konnte sich gegen insgesamt neun Teilnehmer durchsetzen. Nach dem Ende der Show war er derart glücklich über den begehrten Titel des Gesangswettbewerbs, dass er sogar eine Teilnahme im Rateteam im kommenden Jahr nicht ausschloss. Nun teilte Tom ein Nostalgie-Pic von sich und seinem Faultierkostüm – offenbar ist er in Gedanken immer noch bei der Sendung.

Der Instagram-Post zeigt Tom, wie er ganz innig den Kopf seiner Maskerade umarmt und dabei einen Kussmund macht. Offenbar schwelgt der Ehemann von Chryssanthi Kavazi (31) in Erinnerungen an seine Zeit bei "The Masked Singer". Das unterstreicht auch sein Bildkommentar: "Ich habe es geliebt, euch als "Fauli" zu unterhalten! Und ich war von Anfang an in mein Kostüm verknallt". Dann schwärmt der Sänger weiter: "Was für eine tolle Reise! Bin immer noch wahnsinnig dankbar, dass ihr alle für mich bzw. "Fauli" gevotet habt! Danke".

Dass sich der 42-Jährige als Faultier entpuppte, war für viele Zuschauer eine große Überraschung. Die meisten waren überzeugt davon, dass Entertainer Stefan Raab (53) unter dem Kostüm versteckt sein musste. Tom fühlte sich dadurch geehrt: "Stefan Raab ist ein absolutes Idol und Vorbild. Einer, der Deutschland in Sachen Entertainment, Humor und Musik wie kein anderer geprägt hat", erklärte der
Alarm für Cobra 11-Star.

Tom Beck, Sänger
ActionPress
Tom Beck, Sänger
Tom Beck als "The Masked Singer"-Faultier
ProSieben/Willi Weber
Tom Beck als "The Masked Singer"-Faultier
Tom Beck als "The Masked Singer"-Faultier
ProSieben/Willi Weber
Tom Beck als "The Masked Singer"-Faultier
Hättet ihr gedacht, dass Tom noch so intensiv an "The Masked Singer" zurückdenkt?186 Stimmen
175
Ja, er hat ja schließlich gewonnen.
11
Nein, ich dachte, er denkt nicht mehr so stark daran.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de