Wie reagiert Zayn Maliks (27) Ex auf die Baby-News? Ende April gaben der Musiker und seine Freundin Gigi Hadid (25) überraschend bekannt, dass sie ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs erwarten. Für die Fans war das natürlich ein riesiger Grund zur Freude – doch wie sieht es eigentlich bei den Ex-Partnern aus? Der einstige One Direction-Sänger war 2011 mit Rebecca Ferguson (33) zusammen – und ebendiese äußerte sich nun zur Schwangerschaft des Topmodels!

Als sie in einem Interview mit dem OK! Magazine auf die freudigen Neuigkeiten des Paares angesprochen wurde, gab sich Rebecca zurückhaltend: "Ich bin sehr vorsichtig mit dem, was ich sage – vor allem wegen Gigi", lautete ihre Antwort. Wenn sie selbst schwanger wäre, würde sie schließlich auch nicht wollen, dass die Ex ihres Kindsvaters öffentlich über ihre Schwangerschaft plaudert. "Alles, was ich dazu sage, ist, dass alle Baby-News gute Nachrichten sind, weil es bedeutet, dass da ein wunderbares kleines Lebewesen auf unsere Welt kommt", freute sie sich dann doch für die werdenden Eltern.

Gigi selbst musste sich erst kürzlich einiger Kritik stellen – ihr wurde unter anderem unterstellt, sie würde sich verkleiden, um ihren wachsenden Bauch zu kaschieren. Das wollte die Blondine nicht auf sich sitzen lassen: Das sei bestimmt nicht ihre Absicht. "Einblicke werde ich [aber] im Übrigen genau dann teilen, wenn mir danach ist. Im Moment bin ich froh, diese Zeit mit meiner Familie und meinen Liebsten zu erleben und zu teilen", stellte sie auf Twitter klar.

Zayn Malik und Gigi Hadid, 2016
Getty Images
Zayn Malik und Gigi Hadid, 2016
Rebecca Ferguson im Juni 2020
Instagram / rebeccaferguson__
Rebecca Ferguson im Juni 2020
Gigi Hadid, Model
Getty Images
Gigi Hadid, Model
Was haltet ihr von Rebeccas Äußerung zu Gigis Schwangerschaft?1402 Stimmen
1194
Finde ich sehr fair. Das ist eine süße Aussage!
208
Mh, wenn sie nichts darüber sagen will, dann soll sie das auch einfach lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de