Die finale Staffel von How to Get Away with Murder wird auf einem anderen Sendeplatz ausgestrahlt werden, als es Fans der Serie gewohnt sind! Seit 2014 halten die mysteriösen, nicht enden wollenden Mordfälle die Zuschauer des Krimidramas in Atem – damit ist aber bald Schluss! In den USA endete die Hit-Show bereits im Mai und nun werden auch deutsche Zuschauer endlich das Schicksal ihrer TV-Helden erfahren. Allerdings sicherte sich nicht Netflix die Rechte für die Erstausstrahlung, sondern RTL Crime!

Ab dem 3. August ist es endlich soweit! Die Keating-Five, bestehend aus Connor (Jack Falahee), Michaela (Aja Naomi King), Asher (Matt McGorry, 34), Laurel (Karla Souza, 34) und Oliver (Conrad Ricamora), muss zusammen mit ihrer Professorin Annalise – gespielt von Hollywoodstar Viola Davis (54) – einen letzten Mord vertuschen. Gleichzeitig steht die Gruppe in der sechsten und finalen Staffel selbst unter Anklage und muss ihre Verbrechen aus der Vergangenheit rechtfertigen.

Wie die Serienmacher bereits verkündet haben, wird es kein Happy End geben: Schuldige könnten am Ende auf freiem Fuß bleiben und Unschuldige hinter Gitter wandern oder sogar sterben. Es bleibt also auch in den letzten 15 Episoden spannend und purer Nervenkitzel für die Zuschauer.

Ein Szenenbild aus "How to Get Away with Murder"
ActionPress
Ein Szenenbild aus "How to Get Away with Murder"
Eine Szene aus der ersten Staffel von "How to Get Away with Murder"
ActionPress
Eine Szene aus der ersten Staffel von "How to Get Away with Murder"
Annalise Keating alias Viola Davis in "How to Get Away with Murder"
ActionPress
Annalise Keating alias Viola Davis in "How to Get Away with Murder"
Freut ihr euch schon auf die finale Staffel?2770 Stimmen
98
Nein, ich habe die Serie nie geguckt.
2672
Ja, ich kann es kaum erwarten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de