Dieses TV-Experiment ist definitiv geglückt! Im vergangenen Jahr nahmen Melissa und Philipp an dem Kuppelformat Hochzeit auf den ersten Blick teil und gingen dort, ohne sich vorher zu kennen, den Bund fürs Leben ein. Nach der Show gaben die beiden Hamburger ihrer Ehe eine Chance und verkündeten jetzt sogar, ein Baby zu erwarten. Doch wie hat Melissa ihrem Philipp eigentlich von der Schwangerschaft erzählt? Im Promiflash-Interview verrät sie es!

Sie habe schon früh gemerkt, dass etwas anders ist, so die Blondine. Ein Schwangerschaftstest habe ihre Vermutung schließlich bestätigt. Von der Schwangerschaft wollte Melissa ihrem Mann jedoch nicht einfach so erzählen, stattdessen ließ sie sich etwas ganz Besonderes einfallen: "Ich habe Philipp mit einer kleinen Box überrascht. Darin lagen ein kleiner Body mit der Aufschrift 'I love Dad', ein Buch über werdende Väter und natürlich der positive Schwangerschaftstest." Seine Reaktion? Freue pur! Der gelernte Automobilkaufmann könne schon jetzt seine neue Rolle als Vater kaum abwarten.

Auch für ihre Eltern organisierten die beiden kleine Geschenke und verkündeten so die Schwangerschaft. "So bekamen meine Eltern ein Buch übers Oma und Opa werden und seine Eltern ein Foto in einem Bilderrahmen", erzählt Melissa gegenüber Promiflash. Und auch bei den zukünftigen Großeltern sei die Freude über den Nachwuchs riesig gewesen.

Melissa und Philipp
Instagram / melissa_aufdenerstenblick
Melissa und Philipp
Melissa und Philipp, Reality-TV-Paar
Instagram / philipp_aufdenerstenblick
Melissa und Philipp, Reality-TV-Paar
Philipp und Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick" 2019
Instagram / melissa_aufdenerstenblick
Philipp und Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick" 2019
Wie findet ihr die Idee mit der Box?1195 Stimmen
1138
Richtig süß!
57
Ich würde eine Schwangerschaft anders verkünden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de