Hat Benjamin Keoughs vermeintliche Freundin etwa noch versucht, ihn daran zu hindern, sich das Leben zu nehmen? Am Sonntag verstarb der Enkel der Musiklegende Elvis Presley (✝42) im Alter von 27 Jahren. Er soll sich selbst erschossen haben, heißt es. Das ist bislang zwar noch nicht offiziell bestätigt, dennoch scheinen nun auch die Aussagen seiner Nachbarn diese Vermutung zu bestärken: Eine Frau soll sogar noch lautstark versucht haben, Benjamin von seinem Vorhaben abzubringen!

Gegenüber Daily Mail haben sich nun einige von Benjamins Nachbarn wegen des Vorfalls zu Wort gemeldet. Einer von ihnen behauptet, um 3:30 Uhr in der Nacht aus seinem Haus die Schreie einer Frau gehört zu haben: "Tu es nicht!", soll sie gerufen haben. Einen Schuss habe der Anwohner allerdings nicht wahrgenommen. Ein anderer Nachbar teilte der Zeitung zudem mit, dass die Polizei erst einige Stunden später – gegen 6:00 Uhr – am Tatort eingetroffen sei. Die Beamten sollen dann eine Frau dabei verhört haben, die der Anwohner für die Freundin des Presley-Enkels hält. "Ich kann es nicht glauben!", habe sie den Ordnungshütern aufgewühlt gesagt.

Zudem soll sich die besagte Frau große Vorwürfe gemacht haben, dass sie Lisa Marie Presleys (52) Sohn nicht von der Tat abbringen konnte: "Die Familie wird mich hassen. Sie werden mich beschuldigen", soll sie gerufen haben. Ob es sich bei dabei tatsächlich um Benjamins Freundin handelt, ist weiterhin unklar. Ein anderer Nachbar gab aber an, dass die Frau den 27-Jährigen seit mindestens zwei Jahren regelmäßig besucht haben soll.

Lisa Marie Presley und ihr Sohn Benjamin Keough, Musiker
MEGA
Lisa Marie Presley und ihr Sohn Benjamin Keough, Musiker
Lisa Marie Presley im Mai 2015 in Hollywood
Getty Images
Lisa Marie Presley im Mai 2015 in Hollywood
Lisa Marie Presley mit ihren vier Kindern
Twitter / Lisa Marie Presley
Lisa Marie Presley mit ihren vier Kindern
Denkt ihr, dass die Unbekannte tatsächlich Benjamins Freundin war?354 Stimmen
289
Ja, das sieht doch sehr stark danach aus...
65
Nein, es kann ja auch einfach eine Bekannte gewesen sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de