Queen Elizabeth II. (94) scheint kein Fan von Kreißsälen gewesen zu sein! Die britische Regentin durfte in ihrem Leben schon so einige Orte ihr Zuhause nennen: Geboren wurde die Monarchin 1926 im Haus ihres Großvaters in London. Später lebte sie im Buckingham Palast, im Landsitz Windlesham Moor bei Windsor, im Clarence House und sogar auf Malta. Doch viele Fans wussten vermutlich nicht, welche intimen Erlebnisse die 94-Jährige mit einigen ihrer Wohnsitze verbindet: Denn alle vier Kinder der Queen kamen zu Hause und nicht im Krankenhaus zur Welt!

Prinz Charles (71)
Der erste Sohn von Elizabeth und Prinz Philip (99) wurde am 14. November 1948 im Buckingham Palast geboren. Der Erste der Thronfolge kam laut Town and Country Magazine per Kaiserschnitt in einem Gästezimmer des noblen Gebäudes zur Welt. Dieses wurde extra für die Geburt kurzfristig umgestaltet. Der Gatte der Queen war bei der Entbindung jedoch nicht dabei – der werdende Vater spielte damals lieber Squash.

Prinzessin Anne (69)
Am 15. August 1950 folgte auf den ersten Sohn des Ehepaars die erste und einzige Tochter Anne. Die Zweitgeborene ließ jedoch nicht im Buckingham Palast ihre ersten Schreie erklingen, sondern im Clarence House – dem damaligen Ersatz-Zuhause der Familie. Der Palast wurde damals nämlich gerade renoviert.

Prinz Andrew (60)
Der heutige Skandalprinz kam am 19. Februar 1960, also knapp zehn Jahre nach seiner älteren Schwester, zur Welt. Wie schon bei seinem Bruder fand die Entbindung in dem bekannten Regierungssitz im Herzen Londons statt, jedoch in einem anderen Raum.

Prinz Edward (56)
Als letztes der vier Geschwister stieß der häufig vergessene Edward am 10. März 1964 zur Familie. Auch der Jüngste wurde in den heiligen Hallen des Buckingham Palasts geboren – doch seine Geburt war etwas Besonderes: Zum ersten Mal in der Geschichte der Krone war nämlich der Vater des Kindes anwesend. Laut dem Buch My Husband and I: The Inside Story of 70 Years of Royal Marriage durfte Philip seiner Frau die Hand halten, während sie ihren Sohn gebar.

Queen Elizabeth II.
Getty Images
Queen Elizabeth II.
Queen Elizabeth II. mit ihrem Sohn Charles, Dezember 1948
Getty Images
Queen Elizabeth II. mit ihrem Sohn Charles, Dezember 1948
Queen Elizabeth (zweite von rechts) mit ihrer Tochter Anne, Queen Mary (links) und ihrer Mutter
Getty Images
Queen Elizabeth (zweite von rechts) mit ihrer Tochter Anne, Queen Mary (links) und ihrer Mutter
Queen Elizabeth II. mit ihrem Sohn Andrew, September 1960
Getty Images
Queen Elizabeth II. mit ihrem Sohn Andrew, September 1960
Queen Elizabeth II. mit ihrem Sohn Edward 1964
Getty Images
Queen Elizabeth II. mit ihrem Sohn Edward 1964
Wusstet ihr, dass die Queen ihre Kinder nicht im Krankenhaus zur Welt brachte?889 Stimmen
350
Ja, das war mir bekannt.
539
Nein, das überrascht mich. Ich dachte, sie wäre dafür in eine Klinik gefahren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de