Vor knapp einer Woche wurde die traurige Nachricht publik: Benjamin Keough, der Sohn von Lisa Marie Presley (52) und der Enkel von Musiklegende Elvis Presley (✝42), ist tot. Der 27-Jährige wurde leblos in der kalifornischen Stadt Calabasas aufgefunden. Nach der erschütternden Todesnachricht hat sich nun auch seine große Schwester Riley Keough (31) zu Wort gemeldet. Im Netz gedenkt sie ihrem kleinen Bruder mit einem emotionalen Post.

Zu mehreren Fotos von sich und Ben, schreibt sie auf Instagram, dass der Morgen für sie am schwierigsten sei – wenn sie vergesse, dass er tot ist. Die Schauspielerin erzählt, sie könne auch nicht weinen, aus Angst, nie wieder aufhören zu können. "Ich hoffe, du gibst mir Kraft, die riesige Lücke, die du in meinem Herzen hinterlassen hast, zu ertragen. Ich hoffe, du gibst mir die Kraft zu essen. Ich hoffe, du bist von Liebe umgeben. Ich hoffe, du spürst meine Liebe", drückt Riley ihre Trauer aus.

"Reines Licht. Bester Freund. Wilder Mann. Intellektuell. Zeuge meines Lebens. Verwandte Seele. Beschützer. Einfach zu feinfühlig für diese raue Welt", das seien nur ein paar Begriffe, die einer Beschreibung ihres "Baby-Bruder" gerecht werden. Die "Mad Max: Fury Road"-Darstellerin verrät jedoch, dass das Wort, das seinem Wesen am ehesten gerecht werde, "Engel" sei.

Benjamin Keough, Enkel von Elvis Presley
Instagram / findalexa_
Benjamin Keough, Enkel von Elvis Presley
Die Elvis-Enkel Benjamin und Riley Keough
Instagram / rileykeough
Die Elvis-Enkel Benjamin und Riley Keough
Riley und Benjamin Keough
Instagram / rileykeough
Riley und Benjamin Keough


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de