Gehen Megan Fox (34) und Machine Gun Kelly (30) bald den nächsten gemeinsamen Schritt? Vor wenigen Wochen wurde bekannt: Die Schauspielerin datet den Musiker, nachdem ihre Ehe mit Brian Austin Green (47) nicht mehr lief. Während der Rapper die Brünette bereits als seine Freundin betitelt, machte Megan die Beziehung zunächst noch nicht offiziell. Doch jetzt wird deutlich, dass die Turteltauben wohl davon ausgehen, länger liiert zu bleiben: Die beiden reden über Ehe und Kinder.

Mit der Astrologin Susan Miller warfen die beiden Verliebten im Give Them Lala … With Randall-Podcast beim Kartenlegen einen Blick in die Zukunft – und sprachen über gemeinsame Pläne. "Können Sie eine Hochzeit in den Karten sehen?", fragte Megan. Tatsächlich könne sie das, verriet Susan. Machines zukünftige Ehefrau trage die Eigenschaften "berühmt" und "glücklich". "Ja, wie Megan! Megan ist wirklich immer glücklich", bestätigte der Musiker sofort. Auf die Frage der beiden, ob sie in ihrer gemeinsamen Zukunft Kinder haben werden, prophezeite die Kartenlegerin, dass der Vater einer zwölfjährigen Tochter ein weiteres Kind haben würde – und die Dreifach-Mama ebenso, "wenn sie es denn will".

An anderer Stelle sprach die Transformers-Darstellerin über die tiefe Verbindung, die sie zu dem "Bloody Valentine"-Interpreten spüre. "Wir sind eigentlich zwei Hälften derselben Seele, glaube ich. Und das habe ich ihm fast sofort gesagt, denn ich habe es direkt gespürt", beschrieb die 34-Jährige den Moment, als der Funke zwischen den beiden übersprang.

Machine Gun Kelly im Jahr 2015
Getty Images
Machine Gun Kelly im Jahr 2015
Megan Fox im Jahr 2018
Getty Images
Megan Fox im Jahr 2018
Machine Gun Kelly im Jahr 2015
Getty Images
Machine Gun Kelly im Jahr 2015
Glaubt ihr dran, dass Megan Fox und Machine Gun Kelly gemeinsame Kinder haben werden?692 Stimmen
276
Ja, ich finde das total realistisch!
416
Nein, ich glaube nicht, dass das passieren wird!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de