Sie freut sich auch vor dem Bildschirm! Auch Queen Elizabeth II. (94) musste ihre Arbeitsweise aufgrund der aktuellen Lage etwas anpassen: So setzte das Oberhaupt der britischen Königsfamilie persönliche Besuche und Veranstaltungen zunächst aus und widmete sich stattdessen virtuellen Videocalls. Jetzt nahm die Monarchin im Rahmen eines Festakts erneut an einer besonderen Videokonferenz teil: Ein neues Porträt der Queen wurde nun feierlich im Netz enthüllt!

Diese Zeremonie im Auswärtigen Amt teilten die Royals nun auf dem offiziellen YouTube-Kanal der britischen Königsfamilie. "Ich bin froh, dass ich die Möglichkeit hatte, es zu sehen", staunte die Queen, nachdem das Kunstwerk der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Das Gemälde zeigt die 94-Jährige in einem türkisfarbenen Kleid auf einem prachtvollen Stuhl. Die Frau von Prinz Philip (99) freue sich allerdings bereits auf einen persönlichen Besuch: "Ich hoffe, dass ich es eines Tages in echt bewundern kann."

Mit diesem Kunstwerk wurde die Queen für ihr diplomatisches Engagement geehrt – denn: Während ihrer Amtszeit habe die Monarchin politische Reisen in über 100 Länder getätigt. "Es war eine große Ehre, ein Porträt Ihrer Majestät anzufertigen", berichtete die verantwortliche Künstlerin und auch die Queen bedankte sich am Ende des Videocalls: "Ich bin so froh, dass ich an der Konferenz an diesem Morgen teilnehmen konnte. Ich bin wirklich beeindruckt."

Queen Elizabeth II. beim Trooping the Colour 2020
Getty Images
Queen Elizabeth II. beim Trooping the Colour 2020
Queen Elizabeth II. im Jahr 2019
Getty Images
Queen Elizabeth II. im Jahr 2019
Queen Elizabeth II. besucht das Sheridan College in Oakville im Oktober 2002
Getty Images
Queen Elizabeth II. besucht das Sheridan College in Oakville im Oktober 2002
Habt ihr das Porträt der Queen schon gesehen?90 Stimmen
26
Ja, das sieht wirklich toll aus!
64
Nein, das muss ich mir erst noch anschauen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de