Was ist Christin Kaeber (31) passiert? Eigentlich hatte die ehemalige Survivor-Kandidatin große Pläne für die nächsten Tage: Da Leons, ihr Partner und Vater ihres Kindes, Urlaub hat, wollten sie zusammen den Bau ihres Eigenheims vorantreiben, wie sie ihren Followern noch gestern mitgeteilt hatte. Doch nur wenige Stunden später meldete sich die Blondine mit beunruhigenden Neuigkeiten bei ihrer Community: Sie ist im Krankenhaus!

Zu einem Schnappschuss in ihrer Instagram-Story, auf dem eine Kanüle im Arm der Influencerin zu sehen ist, schrieb Christin: "Ihr Lieben, ich melde mich nun vorerst doch anders als geplant. Es geht mir gut. Das größte Leid, das ich derzeit trage, ist die Verantwortung einer Mama, der ich nicht nachkommen kann." Doch Verantwortung bedeute auch, für sich und seine Gesundheit Sorge zu tragen, führte sie weiter aus. "Ich vermisse mein Zuhause so unbeschreiblich – das ist gerade mein größter Kampf. Ich melde mich, wenn die Umstände es zulassen."

Dass sie der Abstand zu Tochter Nia besonders schmerzt, ist nicht verwunderlich. Die 31-Jährige macht immer wieder deutlich, wie sehr sie ihre kleine Prinzessin liebt: "Niemals werde ich Worte finden, egal in welcher Sprache, die meine hingebungsvolle Liebe zu dir beschreiben können. Du bist der wundervollste kleine Mensch, dem ich jemals begegnen durfte", schwärmte sie zum Beispiel Mitte Mai.

Christin Kaeber, ihr Freund Leons und ihre Tochter Nia
Instagram / christinkaeber
Christin Kaeber, ihr Freund Leons und ihre Tochter Nia
Christin Kaeber, Juli 2020
Instagram / christinkaeber
Christin Kaeber, Juli 2020
Christin Kaeber mit ihrer Tochter Nia
Instagram / christinkaeber
Christin Kaeber mit ihrer Tochter Nia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de