Was sind Robin Eichingers (27) Absichten bei Battle of the Bands? Ab Donnerstag wird der Sänger bei dem TV-Musikwettbewerb an Start gehen. Doch es ist nicht das erste Mal, dass er an einer Fernsehchallenge teilnimmt: Bereits 2015 war er bei DSDS zu sehen und schaffte es dort sogar in die Liveshows. Es folgten TV-Auftritte bei Mieten, kaufen, wohnen und Die Geissens. Doch damit nicht genug: 2018 suchte Robin bei First Dates - Ein Tisch für zwei nach der großen Liebe, ein Jahr später bei Prince Charming. Was erhofft sich Robin nun von der weiteren Show-Teilnahme – ist er etwa nur auf Fame aus?

Im Interview mit RTL2 verriet der 27-Jährige, dass es ihm bei seiner Teilnahme an dem TV-Format vor allem um die Musik gehe. Bereits im Kindergarten habe er damit begonnen, vor anderen Menschen zu performen: "Die mussten sich alle vor mir versammeln. Ich habe die quasi gezwungen und habe vor denen gesungen." Zudem habe er sich schon früh Castingshows angeguckt und gesagt, dass er dort eines Tages selbst teilnehmen und Musik machen wolle: "Und so kam es dann auch und ich mache seit vier Jahren hauptberuflich Musik und es ist das Schönste, was ich mir vorstellen kann."

Darüber hinaus freue Robin sich nun darauf, endlich Teil einer Band sein zu dürfen und nicht mehr nur als Solo-Künstler aufzutreten: "Ich glaube, wenn man solche Momente halt einfach mit Leuten teilen kann, die man auch mag... Ich glaube, schöner geht es gar nicht."

"Battle of the Bands – Boys vs. Girls" ab 30. Juli, donnerstags, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI.

Robin Eichinger im Juli 2020
Instagram / robineichinger
Robin Eichinger im Juli 2020
Robin Eichinger im Oktober 2019 in Köln
ActionPress
Robin Eichinger im Oktober 2019 in Köln
Robin Eichinger, Sänger
Instagram / robineichinger
Robin Eichinger, Sänger
Hättet ihr mit Robins Antwort gerechnet?93 Stimmen
63
Ja, das war mir schon klar.
30
Nein, ich dachte, er sagt etwas anderes.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de