Haben Herzogin Meghan (38) und Prinz Harry (35) ihr Instagram-Konto deshalb noch nicht gelöscht? Nach ihrem Austritt aus dem britischen Königshaus plante das royale Ehepaar ebenfalls, ihren offiziellen Instagram-Account "sussexroyal" aufzugeben. Im Zuge dessen wurde bereits auch die Kommentarfunktion deaktiviert. Jetzt heißt es jedoch: Harry und Meghan sollen ihr Konto doch behalten und unter dem neuen Namen "Archewell Foundation" im Sinne ihrer Wohltätigkeitsorganisation weiterführen!

Phil Pallen, ein Markenspezialist, gab gegenüber Femail an, dass das royale Couple einen cleveren PR-Coup planen könne, indem es sein Instagram-Konto mit fast elf Millionen Abonnenten auf seine eigene Stiftung überträgt. "Ihr Instagram-Konto ist sowohl Plattform als auch Werkzeug, das ihnen ermöglicht, mit einem Publikum zu kommunizieren, das sie schon bewundert", meinte er. Ihre Social-Media-Fangemeinde sei immerhin genauso viel wert wie Immobilien, die am Wasser liegen, ist Phil überzeugt.

Weiterhin sagte er voraus, dass "sussexroyal" in "Archewell Foundation" unbenannt werde, sobald die Stiftung in vollem Maße darauf vorbereitet werde. "Jetzt, wo Harry und Meghan die royale Familie verlassen haben, haben sie die Unabhängigkeit, über soziale Angelegenheiten, Politik und andere Themen zu sprechen, die ihnen am Herzen liegen", erklärte der Markenstratege. Es wäre strategisch unklug, einen Kanal, über den sie so viele Leute erreichen, aufzugeben, so der Experte

Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Herzogin Meghan und Prinz Harry, 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry, 2018
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Wie würdet ihr es finden, wenn Meghan und Harry ihr Instagram-Konto ihrer Wohltätigkeitsorganisation überschreiben?332 Stimmen
152
Toll! Wäre doch eine super Idee!
180
Ich finde, sie sollten für die "Archewell Foundation" einfach einen ganz neuen Account erstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de