Sie kann ein wenig aufatmen! Ende Februar brachte die Real Housewives of Beverly Hills-Berühmtheit Teddi Mellencamp Arroyave (39) ihr drittes Kind zur Welt. Doch nur wenige Wochen nach der Geburt musste die frischgebackene Dreifach-Mutter eine Schocknachricht verkraften: Töchterchen Dove muss am Schädel operiert werden! Der Tag der großen OP war nun gekommen – Teddi gibt jetzt ein Update, wie es ihrer Tochter geht!

In ihrer Instagram-Story teilt die 39-Jährige neue Informationen zum Wohlbefinden ihrer kleinen Prinzessin. "Baby Dove hatte eine erfolgreiche Operation. Ein besonderer Dank geht vor allem an die Chirurgen und all die liebevollen Krankenschwestern, die uns weiterhin helfen werden, sie zu versorgen, wenn sie sich erholt hat", schreibt die Blondine in ihrem Insta-Beitrag. Teddi sei dem gesamten Krankenhausteam für immer dankbar.

Doch warum musste die kleine Maus überhaupt operiert werden? In einem ausführlichen Netz-Post enthüllte die Reality-Beauty, dass Dove unter einer Kraniosynostose leidet. Dabei verknöchern vorzeitig eine oder mehrere Schädelnähte des Kindes, die das normale Wachstum des Kopfes beinahe unmöglich macht.

Teddi Mellencamp Arroyave mit ihrer Tochter Dove
Instagram / teddimellencamp
Teddi Mellencamp Arroyave mit ihrer Tochter Dove
Teddi Mellencamp Arroyave, "Real Housewives of Beverly Hills"-Star
Instagram / teddimellencamp
Teddi Mellencamp Arroyave, "Real Housewives of Beverly Hills"-Star
Teddi Mellencamp Arroyave mit ihrer Tochter Dove im Mai 2020
Instagram / teddimellencamp
Teddi Mellencamp Arroyave mit ihrer Tochter Dove im Mai 2020
Wie findet ihr es, dass Teddi so offen darüber spricht?111 Stimmen
102
Ziemlich gut!
9
Ich hätte nicht so offen darüber gesprochen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de