Richard Heinze und Lea haben wohl alle an der Nase herumgeführt. Der Köln 50667-Hottie und die TikTok-Bekanntheit haben kürzlich auf Social Media ein Video geteilt, in dem sie Händchen halten und sich verliebt anschmachten. Aber eigentlich scheint der Influencer doch mit Webstar Caroline Einhoff zusammen zu sein. Was hat es also mit dem Couple-Clip auf sich? Promiflash hat bei Lea nachgehakt.

"Das Video sollte natürlich provokativ und lustig sein", erklärte die 19-Jährige gegenüber Promiflash. Tatsächlich hätten die beiden schon länger darüber nachgedacht, gemeinsam etwas zu drehen. Letztendlich sei dabei eben der besagte Clip entstanden, der nur ein Prank gewesen sei. "Das hatte natürlich nichts mit echten Gefühlen zwischen uns oder gar einer Beziehung zu tun", betonte Lea.

Richard und sie sind also nur Freunde. Aber gibt es vielleicht jemanden, der ihr Herz momentan höherschlagen lässt? "Mein Liebesleben ist eher ruhig. Klar gab oder gibt es da vielleicht wen, für den ich auch mehr empfinde. Aber zur Zeit habe ich auch viel um die Ohren", verriet die Blondine. Sie halte nicht aktiv Ausschau. Aber wenn der Richtige kommt, wäre sie offen für eine Beziehung.

Lea, Social-Media-Star
Instagram / lea
Lea, Social-Media-Star
Richard Heinze, "Köln 50667"-Star
Instagram / richard_heinzee
Richard Heinze, "Köln 50667"-Star
Lea, TikTok-Bekanntheit
Instagram / lea
Lea, TikTok-Bekanntheit
Seid ihr überrascht, dass das Video nur ein Prank war?162 Stimmen
141
Nein, ich habe das eh nicht ernst genommen.
21
Ja, die beiden hätten ein schönes Paar abgegeben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de