Das eine oder andere Babypfündchen ist noch da! Fast fünf Monate ist es nun her, dass Christin Kaeber (31) zum ersten Mal Mama geworden ist. Während der Schwangerschaft hatte die Influencerin circa 20 Kilo zugenommen – doch schon kurz nach der Geburt fingen die Pfunde an zu purzeln. Bereits in den ersten Wochen war sie schon wieder zehn Kilo leichter. Nun gibt der Netz-Star ein neues Body-Update und verrät, dass sie ihr ursprüngliches Gewicht noch nicht wieder erreicht hat.

In einer Frage- und Antwortrunde in ihrer Instagram-Story stellt sich Christin den Fragen ihrer neugierigen Community. Ein User will von ihr wissen, ob sie nach der Geburt zufrieden mit ihrer Figur ist. "Ich habe nach fast fünf Monaten noch zehn Kilo zu viel", gibt sie ehrlich preis. Das störe sie allerdings nicht, denn das Gewicht sei schließlich nur eine Zahl. "Ich fühle mich mittlerweile schon recht wohl, wobei mein Bauch definitiv Sport benötigt", erklärt die Blondine weiter.

Dass sie nun mehr Kurven hat als vor der Schwangerschaft, juckt die ausgebildete Polizistin wenig. "Mit der Geburt von Nia war sie ab der ersten Sekunde mein absoluter Lebensmittelpunkt. Alles andere wurde zur Nebensache. So auch mein Gewicht. Ich hatte mich nicht damit auseinandergesetzt, was ich tun könnte, um mein Gewicht schnellstmöglich zu reduzieren", erklärte Christin im Promiflash-Interview.

Christin Kaeber mit ihrer Tochter
Instagram / christinkaeber
Christin Kaeber mit ihrer Tochter
Christin Kaeber im Juli 2020
Instagram / christinkaeber
Christin Kaeber im Juli 2020
Christin Kaeber, Januar 2020
Instagram / christinkaeber
Christin Kaeber, Januar 2020
Verfolgt ihr Christins Alltag im Netz?221 Stimmen
61
Oh ja, ich mag ihre Beiträge sehr.
160
Nee, auf ihrer Seite bin ich eher selten unterwegs.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de