Hatte Jacob Elordi (23) bei diesen Dreharbeiten etwa schlechte Laune? Viele dürften den Schauspieler aus dem Netflix-Hit The Kissing Booth kennen. Nicht nur in der Komödie spielt er mit Joey King (21) ein Liebespaar – die beiden gingen auch privat gemeinsam durchs Leben. Kurze Zeit später trennten sich das Pärchen zwar, musste aber trotz des Liebes-Aus gemeinsam für den zweiten Teil des Films vor der Kamera stehen. Fans waren sich einig: Er sah dabei alles andere als happy aus. Doch Jacob hat das offenbar nichts ausgemacht…

Gegenüber Access erklärte er: "Ich sehe einfach ständig mies gelaunt aus." Er würde einfach sehr viel über Dinge nachdenken, meinte Jacob weiter. Auch sein "Kissing Booth"-Charakter Noah sei ein launischer Typ, er würde auch nicht die ganze Zeit superhappy durch die Gegend laufen. "Ich war nicht unglücklich, ich war müde. Ich hatte eine schöne Zeit", stellte der 23-Jährige klar. Er habe kurz vor den Dreharbeiten acht Monate für einen anderen Film vor der Kamera gestanden und sei deshalb ziemlich erschöpft gewesen.

Dass Jacob kein Problem damit hat, mit seiner Verflossenen ein Liebespaar zu spielen, war anfangs nicht ganz so deutlich. Auf Instagram präsentierte der Streamingdienst im Oktober die Darsteller des zweiten Teils des Streifens. Der Australier selbst bestätigte, dass er auch zum Cast dazu gehöre. Jacobs Lächeln wirkte damals eher gezwungen und auch seine Körperhaltung versprühte keine große Euphorie.

Die Schauspielerin Joey King im Februar 2020
Getty Images
Die Schauspielerin Joey King im Februar 2020
Jacob Elordi, Schauspieler
Getty Images
Jacob Elordi, Schauspieler
Der Schauspieler Jacob Elordi im Januar 2020
Getty Images
Der Schauspieler Jacob Elordi im Januar 2020
Dachtet ihr, Jacob ist schlecht drauf wegen der Trennung?6185 Stimmen
2650
Ja, das habe ich schon erwartet.
3535
Nee, das dachte ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de