Dr. Alex George macht gerade eine fürchterliche Zeit durch: Sein kleiner Bruder Llŷr ist im Juli verstorben. Diese traurige Nachricht gab der UK-Love Island-Star aus der vierten Staffel selbst im Netz bekannt. Was dem Teenager genau viel zu früh das Leben gekostet hat, ließ Alex offen. Er erzählte jedoch, dass er sein geliebtes Familienmitglied aufgrund dessen mentalen Gesundheit verloren habe. Nun nahm die TV-Bekanntheit in einem rührenden Post Abschied von ihm.

Zu einem gemeinsamen Bild der beiden schrieb Alex auf Instagram: "Gestern habe ich mich von meinem kleinen Bruder Llŷr verabschiedet. Es war der schwerste Tag meines Lebens." Auch Llŷrs Traum sei es gewesen, Arzt zu werden. Der ehemalige Kuppelshow-Kandidat werde deshalb in Zukunft im Krankenhaus immer an sein Familienmitglied denken. "Du wirst deinen Traum leben! Wir werden ab sofort jeden Patienten zusammen behandeln, du und ich", versprach er.

Und auch Llŷrs zweite Leidenschaft wolle Alex in Zukunft für ihn ausleben: das Autofahren. "Jedes Mal, wenn ich umherfahre, weiß ich, dass du dabei sein und gemeinsam mit mir lachen wirst", schrieb der Brite in seinem Beitrag und ließ damit erahnen, wie nah er seinem jüngeren Bruder stand.

Dr. Alex George, TV-Bekanntheit
Instagram / dralexgeorge
Dr. Alex George, TV-Bekanntheit
Dr. Alex George und sein Bruder Llŷr
Instagram / dralexgeorge
Dr. Alex George und sein Bruder Llŷr
Dr. Alex George im Juli 2020
Instagram / dralexgeorge
Dr. Alex George im Juli 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de