Just Tattoo Of Us hat Jade Übach (26) und Juliano ihre Freundschaft gekostet – der Grund: Der ehemalige Are You The One?-Kandidat ließ der Kölnerin ein Tattoo mit dem Schriftzug "Serkan ist meiner" stechen – gemeint war damit Serkan Yavuz (27), mit dem die Kölnerin bei Bachelor in Paradise angebandelt hatte. Nach der Aktion brach sie den Kontakt zu Juliano ab. Schließlich hätten sie im Vorfeld abgemacht, dass genau so ein Tattoo nicht infrage komme. Jetzt bezog der Hottie Stellung zu dem Streit.

In seiner Instagram-Story erklärte der Blondschopf, dass er nichts von dieser Absprache wisse. "Wir haben nur eine Sache miteinander ausgemacht und das war, wie groß das Tattoo sein soll. Wir haben gesagt maximal eine Faustgröße", stellte er klar. Jade habe vor der Show lediglich die Vermutung geäußert, dass er ihr womöglich ein Tattoo, das mit Serkan zutun hat, verpassen könnte und deswegen überlegt, ihre Teilnahme zurückzuziehen.

Seiner Meinung nach sei sie diejenige gewesen, die sein Vertrauen missbraucht hat. "Sie hat gesagt, sie würde es richtig schlimm finden, wenn ich ihr einen Namen tätowieren lasse oder ein Portrait. Was macht sie? Sie lässt mir ihr Gesicht tätowieren mit ihrem Namen", schimpfte er weiter. Und das Motiv sei auch wesentlich größer geworden als abgemacht.

Juliano und Jade bei "Just Tattoo Of Us"
TVNOW
Juliano und Jade bei "Just Tattoo Of Us"
Juliano, Fernsehstar
Instagram / juliano_nuernberg
Juliano, Fernsehstar
Der "Are You The One?"-Kandidat Juliano
Instagram / juliano_nuernberg
Der "Are You The One?"-Kandidat Juliano
Auf wessen Seite steht ihr in dem Streit?981 Stimmen
321
Ich bin Team Jade!
660
Ich stehe hinter Juliano!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de