Seit wenigen Monaten sind Angelina (28) und Sebastian Pannek (34) stolze Eltern eines Sohnes – wann genau der Knirps das Licht der Welt erblickt hat, ist nicht bekannt. Generell halten sich der einstige Rosenkavalier und die ehemalige Der Bachelor-Kandidatin mit Infos zu ihrem Nachwuchs zurück. Doch nun gibt Basti überraschend Details preis und verrät, ob er bei der Entbindung dabei sein durfte oder nicht.

In einer Fragerunde in seiner Instagram-Story geht der Dortmunder nun auf die Frage ein, ob er seiner Frau während der Geburt die Hand gehalten hat. "Da hatte ich echt Glück, ich durfte dabei sein, ein paar Wochen eher, und es wäre eng geworden", gibt er preis. Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage gibt es in Kreißsälen strenge Vorschriften für werdende Väter – aber Basti und Angelina hatten noch einmal Glück im Unglück. "Ja, ich konnte sie tatkräftig unterstützen", erzählt er abschließend stolz.

Auch Angelina machte kürzlich eine Ausnahme und plauderte über ihr neues Leben als Ehefrau und Mutter. "Wie in einem Traum. Es ist einfach perfekt, man kann es nicht mit Worten beschreiben", schwärmte die 28-Jährige.

Sebastian Pannek, März 2020
Instagram / sebastian.pannek
Sebastian Pannek, März 2020
Sebastian und Angelina Pannek im Juni 2020
Instagram / sebastian.pannek
Sebastian und Angelina Pannek im Juni 2020
Sebastian und Angelina Pannek im März 2020
Instagram / sebastian.pannek
Sebastian und Angelina Pannek im März 2020
Hättet ihr gedacht, dass Basti dieses Detail verrät?566 Stimmen
466
Klar, ist ja nix dabei!
100
Nein, das überrascht mich doch etwas.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de