Janni (29) war Peer Kusmagks (45) Rettungsanker! 2016 lernte sich das Liebespaar in der Kuppelshow Adam sucht Eva kennen. Mit ihren mittlerweile zwei Kindern Emil-Ocean (3) und Yoko (1) reisen die beiden Globetrotter seitdem mit Sack und Pack in ihrem VW-Bus um die Welt. Dass sie dieses Leben heute führen können, ist nicht selbstverständlich. 2019 machte Peer öffentlich, dass er Alkoholiker ist. Rückblickend sagt der Moderator jetzt: Der Weg aus der Abhängigkeit, den er gemeinsam mit Janni ging, habe ihre Beziehung stärker gemacht!

In der NDR-Sendung DAS! sprachen der Schauspieler und die Profisurferin über die traumhaften, aber auch schwierigen Anfänge ihrer Liebe. Bezüglich seiner Alkoholsucht habe der 45-Jährige vor der Mutter seiner Kinder direkt zu Beginn mit offenen Karten gespielt. "Es war mir wichtig zu sagen, dass es etwas gibt, was nicht ganz so heil ist in meinem Leben", erklärte der zweifache Vater. Peers Offenbarung habe dazu geführt, dass sie als Paar noch stärker zusammengewachsen seien.

Darüber hinaus habe dem gebürtigen Berliner unwahrscheinlich geholfen, dass seine Liebste Sportlerin ist, er dadurch auch einen viel gesünderen Lebensstil erfuhr. "Deswegen war Janni mein Rettungsanker", war sich der einstige Dschungelcamp-Kandidat sicher. Als Alkoholiker denke man in jeder Situation an Alkohol. Deswegen habe er alles neu lernen müssen. Heute wolle Peer als Motivationstrainer anderen Betroffenen Mut machen, aus der schwierigen Situation herauszukommen.

Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kindern Emil-Ocean und Yoko im Jahr 2020
Instagram / jannihonscheid
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kindern Emil-Ocean und Yoko im Jahr 2020
Janni Kusmagk im Juli 2020
Instagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk im Juli 2020
Peer und Janni Kusmagk im August 2020
Instagram / janniundpeer
Peer und Janni Kusmagk im August 2020
Hättet ihr gedacht, dass Janni Peers Rettungsanker war in dieser schwierigen Zeit?214 Stimmen
179
Ja, ich habe mir das schon gedacht.
35
Nein, ich bin überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de