Anzeige
Promiflash Logo
"Unangenehm, aber egal": Johannes Haller über die ZwillingeRTL2Zur Bildergalerie

"Unangenehm, aber egal": Johannes Haller über die Zwillinge

7. Aug. 2020, 12:51 - Promiflash

Wie denkt Johannes Haller (32) rückblickend über Tayisiya (23) und Yana Morderger (23)? Bei Kampf der Realitystars eckten die beiden Schwestern bei ihren Showkollegen ordentlich an: Sie stritten sich nicht nur mit Sandy Fähse (35) und Georgina Fleur (30), sondern kamen auch mit dem einstigen Die Bachelorette-Kandidaten nicht gut zurecht. Unter anderem nahmen sie ihm sehr übel, dass er sie als unreif wahrgenommen und dies auch so kommuniziert hatte. Die Dreharbeiten zur Sendung liegen inzwischen eine Weile zurück – und Johannes hat seine Meinung über die beiden offenbar nicht geändert!

In einem aktuellen Gespräch mit Promiflash erklärt der frühere Das Sommerhaus der Stars-Teilnehmer: "Die Zwillinge sind für mich zwei kleine Mädchen." Johannes scheint seinen ersten Eindruck von Yana und Taya bestätigt zu sehen. Ob er sie während der Sendung überhaupt als Konkurrentinnen wahrgenommen hat? Immerhin meint er: "Sie waren für mich unangenehm und ungerecht, aber eigentlich egal."

Doch nicht nur Johannes zweifelt an der Reife der Zwillingsschwestern – umgekehrt hatten diese ihm und Sandy während der Show vorgeworfen, sich wie "pubertierende Jungs" zu benehmen und noch einmal klargestellt: "Man kennt uns als liebe, nette Mädchen, aber man darf nicht vergessen, dass wir erwachsene Frauen sind!"

Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand”: ab 22. Juli immer Mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL2 und auf TVNOW.

Instagram / johannes_haller
Johannes Haller, Reality-TV-Star
Instagram / yanusik_97_
Tayisiya und Yana Morderger in Wien, 2018
Instagram / johannes_haller
Johannes Haller, 2019 in Italien
Was haltet ihr von Johannes' Statement?1072 Stimmen
907
Ich finde, er hat recht und sagt lediglich die Wahrheit.
165
Ich finde seine Aussage ganz schön unverschämt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de