Caro Daur (25) im freien Fall? Egal ob bei Veranstaltungen am Rande des Laufstegs oder beim schweißtreibenden Work-out im Fitnessstudio – die Influencerin hält ihre Community im Netz mit regelmäßigen Posts auf dem Laufenden und wirkt dabei stets souverän. Aktuell genießt die Blondine eine Auszeit am Tegernsee. Bei einer Wanderung in den bayerischen Voralpen bekam die Blondine die Natur jetzt aber viel härter zu spüren, als ihr vielleicht lieb war: Caro stürzte bei ihrem Fußmarsch!

Kurz bevor das Malheur passierte, hatte Caro noch allen Grund zur Freude: Mit einem strahlenden Lächeln posierte die gebürtige Hamburgerin triumphierend auf ihrem Instagram-Schnappschuss an der Spitze des rund 1.700 Meter hohen Wallbergs. Beim Abstieg des Berges schien der Wanderweg aus Dreck und Steinen aber besonders rutschig zu sein – in weißen Hotpants und dem farblich passenden Top verlor die 25-Jährige schließlich den Halt und landete auf ihrem Popo. Immerhin, anstatt Tränen entfuhr der Web-Bekanntheit nach einem kleinlauten "Aua" ein verhaltenes Kichern.

"Vielleicht der Natur ein wenig zu nah", beschrieb Caro den kurzen Clip in den sozialen Netzwerken mit einem Lach-Emoji. Doch gerade für diesen offenen Umgang, die Unterhaltung und Tollpatschigkeit wird das Model von seinen Followern gefeiert: "Sorry, dass ich lachen musste. Bist du in Ordnung?", fragte ein Nutzer. Ein anderer User findet den kleinen Unfall sogar süß.

Caro Daur, Influencerin
Instagram / carodaur
Caro Daur, Influencerin
Caro Daur kurz nach ihrem Sturz, August 2020
Instagram / carodaur
Caro Daur kurz nach ihrem Sturz, August 2020
Caro Daur, Webstar
Instagram / carodaur
Caro Daur, Webstar
Was sagt ihr dazu, dass Caro ihren Sturz sogar im Netz teilt?70 Stimmen
57
Gute Einstellung – mit Humor läuft das Leben leichter!
13
Na ja, ich hätte an ihrer Stelle wohl angefangen zu heulen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de