Nikkie Tutorials (26) hatte jetzt ein Horrorerlebnis. Eigentlich könnte es bei der Web-Bekanntheit gerade kaum besser laufen: Sie zählt nicht nur zu den erfolgreichsten Beauty-YouTuberinnen weltweit, sondern hat auch in Sachen Liebe das Glück für sich gepachtet: Ihr Partner Dylan Drossaers hatte ihr im August 2019 einen Heiratsantrag gemacht. Doch jetzt haben die Turteltauben eine traumatische Erfahrung durchlebt: Sie wurden in ihren eigenen vier Wänden mit einer Waffe bedroht.

Nachdem die erschütternde Nachricht die Runde gemacht hatte, die Schönheit und ihr Partner seien am Samstag in ihrem Wohnsitz in Uden in den Niederlanden überfallen worden, meldete sich Nikkie auf Twitter nun selbst zu Wort. In ihrem Statement bestätigte sie die Gerüchte: "Heute Morgen wurde mein größter Albtraum zur Realität, als ich mit vorgehaltener Waffe in bei uns zu Hause ausgeraubt wurde."

Offenbar haben Nikkie und ihre Verlobter die Situation physisch unversehrt überstanden, sind nun aber völlig aufgewühlt: "Dylan und ich wurden angegriffen, körperlich geht es uns aber gut. Psychisch sieht das jedoch ganz anders aus." Aus diesem Grund wolle sich die Influencerin für einige Tage aus den sozialen Netzwerken zurückziehen.

Nikkie Tutorials im Juni 2020
Instagram / nikkietutorials
Nikkie Tutorials im Juni 2020
Nikkie Tutorials, YouTuberin
Instagram / nikkietutorials
Nikkie Tutorials, YouTuberin
Nikkie Tutorials, Internet-Bekanntheit
Instagram / nikkietutorials
Nikkie Tutorials, Internet-Bekanntheit
Glaubt ihr, Nikkie wird nach ihrer Social-Media-Pause mehr zu dem Raub erzählen?361 Stimmen
286
Ich kann mir gut vorstellen, dass sie in einem Video darüber berichten wird.
75
Ich glaube nicht, dass sie die Öffentlichkeit an dem schlimmen Erlebnis teilhaben lassen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de