Unfall am Set! Die US-amerikanischen Popstars Lady Gaga (34) und Ariana Grande (27) überraschten ihre Fans zuletzt mit einem gemeinsamen Mega-Hit: Der Song "Rain On Me" stürmte nicht nur blitzschnell die internationalen Charts, das dazugehörige Musikvideo wurde auch bereits in mehreren Kategorien für einen MTV Video Music Award nominiert. Doch was die Zuschauer bis jetzt nicht mitbekommen hatten: Lady Gaga fügte Ariana bei den Proben eine fiese Verletzung zu!

"Lady Gaga hat mein Auge zerkratzt", beschwert sich Ariana in einem Instagram-Clip, der die entsprechenden Momente hinter den Kulissen des Musikvideodrehs zeigt. Beim Tanzen habe Gaga das Gesicht der "7 rings"-Sängerin aus Versehen mit ihren langen Fingernägeln erwischt. Doch während sich die "A Star Is Born"-Darstellerin nach dem Vorfall offenbar große Sorgen macht, ist Ari in dieser Situation zu Scherzen aufgelegt. "Es ist eine Ehre. Ich hoffe, dass es eine Narbe wird", witzelt die Chartstürmerin und bittet humorvoll: "Ich hoffe, dass es für immer bleibt."

Dieser Zwischenfall konnte die Stimmung am Set aber offenbar nicht negativ beeinflussen: "Ariana und ich wollten den Spaß, den wir beim Videodreh hatten, mit euch teilen", betitelte Gaga den Clip – und auch Ari schwärmte von ihrer Kollegin in den höchsten Tönen. "Wow, ich liebe dich so sehr", kommentierte die 27-Jährige den Post.

Ariana Grande, Sängerin
Instagram / arianagrande
Ariana Grande, Sängerin
Lady Gaga im August 2020
Instagram / ladygaga
Lady Gaga im August 2020
Ariana Grande und Lady Gaga
Twitter / ladygaga
Ariana Grande und Lady Gaga
Hättet ihr damit gerechnet, dass Ariana auf diese Situation so gelassen reagiert?206 Stimmen
52
Nein, das habe ich nicht erwartet...
154
Ja, klar! Sie ist doch sonst auch immer sehr humorvoll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de