Natalia Osada (30) präsentiert sich gerne freizügig und setzt ihre Kurven gekonnt in Szene. Dies bewies sie unter anderem bei der RTL-Kuppelshow Adam sucht Eva, in der sie 2017 die Hüllen fallen ließ. Die schöne Blondine macht auch keinen Hehl daraus, dass an ihrem Body nicht alles ganz echt ist. Ganz zufrieden ist Natalia mit ihrem Körper trotzdem nicht und teilweise bereut sie sogar einige Eingriffe!

Im Promiflash-Interview erklärt sie rückblickend über ihre Schönheitsoperationen: "Meine Po-Vergrößerung wurde meiner Meinung nach verpfuscht. Die zweite einhergehende Korrektur-Absaugung brachte auch nicht den Effekt, den ich mir erhofft hatte." Durch diese Erfahrungen sei sie mittlerweile kritischer geworden. Sie habe ihre Einstellung zu solchen Eingriffen generell verändert und distanziere sich sogar davon. Aus diesem Grund seien momentan auch keine weiteren Operationen geplant.

Aktuell versucht die Ex von Bastian Yotta (43), mit einer ärztlich begleiteten Diät einige Kilos zu verlieren. Sie habe in den letzten Jahren 25 Kilogramm zugenommen, die sie nun wieder loswerden möchte. Für ihre anstehende Hochzeit mit ihrem Verlobten Jiorgos Triadis, möchte sie nämlich in ihr absolutes Traumkleid passen.

Natalia Osada, TV-Bekanntheit
Instagram / nataliaosada
Natalia Osada, TV-Bekanntheit
Natalia Osada
Instagram / nataliaosada
Natalia Osada
Jiorgos Triadis und Natalia Osada
Instagram / nataliaosada
Jiorgos Triadis und Natalia Osada
Freut ihr euch auf die Hochzeit von Natalia und Jiorgos?174 Stimmen
46
Ja, Natalia wird sicher super aussehen!
128
Nein, die beiden interessieren mich eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de