So viel gibt er eigentlich nur selten preis! Mittlerweile sind Matthias Schweighöfer (39) und Ruby O. Fee (24) schon seit fast zwei Jahren ein Paar und die Chemie scheint zwischen den Schauspielern einfach zu stimmen. Während einige Fans wegen des Altersunterschiedes anfänglich besorgt gewesen waren, ist das für die beiden offenbar gar kein Problem. In einem Interview verriet Matthias jetzt sogar, dass seine Freundin in vielen Punkten sogar erwachsener ist, als er selbst.

Im Gespräch mit Bunte wurde der 39-Jährige gefragt, was mit ihr anders ist – und da musste er offenbar nicht lange überlegen. "Ruby ist von klein auf viel gereist, hat fast schon die ganze Welt gesehen, obwohl sie noch so jung ist. Deswegen ist sie teilweise wesentlich erwachsener als ich", gab er ehrlich preis. Er hingegen sei dazu erzogen worden, viel erreichen zu wollen und diszipliniert zu arbeiten: "Das Interessante ist, dass Ruby gerne mehr Struktur und Sicherheit hätte, während ich denke: 'Krass. So viel Freiheit, wie sie schon in ihrem Leben hatte, gab es in meinem bisher nicht.'"

Dass seine Freundin 15 Jahre jünger ist, spielt für den Leinwand-Beau anscheinend keine Rolle. Im Gegenteil – durch sie habe er sogar einiges dazugelernt. "Ich musste lernen, in der Liebe zu vertrauen, und das habe ich erst mit meiner jetzigen Partnerin Ruby geschafft", erzählte er weiter.

Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer im Mai 2019 in Beverly Hills
Action Press / MediaPunch
Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer im Mai 2019 in Beverly Hills
Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer im November 2019
Bieber, Tamara / ActionPress
Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer im November 2019
Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee im Februar 2020
MediaPunch / ActionPress
Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee im Februar 2020
Hättet ihr gedacht, dass sich die beiden so gut ergänzen?383 Stimmen
239
Ja, das wundert mich nicht.
144
Ehrlich gesagt, überrascht mich das schon ein bisschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de