Cora Schumacher (43) wagt ein Experiment: Sie will ihren neuen Partner nicht mehr im wahren Leben suchen, sondern in ihrem eigenen Kuppelformat. Diese Gelegenheit bekommt die einstige Motorsportlerin nun mit der neuen Joyn-Datingshow Coras House of Love. Sie hat acht Tage Zeit, um aus zehn Männern ihren Mr. Right zu fischen. Aber wie hat Coras Familie auf ihr Vorhaben reagiert? Promiflash hat bei der Blondine nachgehakt!

"Es ist meine Entscheidung, an der Show teilzunehmen", stellt die ehemalige Promi Big Brother-Teilnehmerin sofort klar. Ihre Liebsten und engen Freunde würden natürlich wollen, dass es ihr gut gehe und sie schützen. "Sie sind schon sehr gespannt und werden die Show anschauen, um mir auch ihre Einschätzungen zu den Männern zu geben", führt sie gegenüber Promiflash aus.

Cora hat außerdem ein gutes Argument für ihre eigene Datingshow: "Wann hat man sonst die Chance, den Männern so auf den Zahn zu fühlen – und sie auf Herz und Nieren zu prüfen?", betonte sie im Gespräch mit Bild. Sie meine es wirklich ernst und sei auf der Suche nach dem Mann fürs Leben.

"Coras House of Love" – ab 21. August 2020, immer freitags auf Joyn.

Cora Schumacher in der Show "Coras House of Love"
Joyn / Stephan Pick
Cora Schumacher in der Show "Coras House of Love"
Cora Schumacher 2010 in Hamburg
Getty Images
Cora Schumacher 2010 in Hamburg
Cora Schumacher im September 2015
Mathis Wienand/Getty Images for Intouch
Cora Schumacher im September 2015
Freut ihr euch auf die Show?604 Stimmen
91
Ja, das wird bestimmt toll!
513
Nein, das Format interessiert mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de