Sofia Vergara (48) springt für Ellen DeGeneres (62) in die Bresche! Eigentlich zählt Letztere zu den erfolgreichsten US-amerikanischen Moderatorinnen. In den vergangenen Monaten hagelte es jedoch jede Menge Kritik, da sich einige ihrer Angestellten über Ellens Umgang mit ihnen beklagt hatten. Darüber hinaus soll sich die Talkshow-Bekanntheit auch ihren prominenten Gästen, wie etwa der Modern Family-Darstellerin gegenüber, respektlos verhalten haben – Sofia selbst streitet das jedoch vehement ab!

Aktuell macht eine Video-Collage bestehend aus Clips der "The Ellen DeGeneres Show" die Runde, in denen Ellen immer wieder Witze über Sofias Akzent macht. Während viele Kritiker das Benehmen der 62-Jährigen als Mobbing empfinden, stärkt die Schauspielerin ihr jedoch den Rücken! Sofia postete das Video am Freitag auf Twitter und kommentierte dazu: "Zwei Comedians, die Spaß dabei haben, für gute Unterhaltung zu sorgen. Ich war nie ein Opfer, Leute. Ich wusste immer über die Witze Bescheid!"

Sofia ist nicht die erste Promi-Dame, die Ellen in der schweren Zeit verteidigt – auch Katy Perry (35) hatte Anfang August klargestellt, dass sie sich trotz gegenteiliger Behauptungen in Ellens Sendung immer wohlgefühlt habe. "Ich weiß, dass ich nur über meine eigenen Erfahrungen sprechen kann, aber ich möchte anmerken, dass ich nur positive Erfahrungen mit Ellen und bei der 'The Ellen DeGeneres Show' gesammelt habe", hatte die Sängerin via Twitter erklärt.

Ellen DeGeneres bei den People's Choice Awards  2017
Getty Images
Ellen DeGeneres bei den People's Choice Awards 2017
Sofia Vergara bei der Vanity Fair Oscar Party 2020
Getty Images
Sofia Vergara bei der Vanity Fair Oscar Party 2020
Katy Perry im Dezember 2019
Getty Images
Katy Perry im Dezember 2019
Glaubt ihr, dass Sofia tatsächlich immer vorab über die Witze Bescheid wusste?503 Stimmen
386
Auf jeden Fall! Die Gags waren bestimmt zuvor abgesprochen.
117
Ich glaube nicht, dass sie über alle Witze aufgeklärt war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de