Sarah Connors (40) Auftritt vor rund 13.000 Zuschauern fällt vorerst ins Wasser! Bereits seit einigen Wochen steht das geplante Open-Air-Konzert, das die Sängerin und weitere Künstler wie The Bosshoss und Bryan Adams (60) geben wollten, wegen der aktuellen Gesundheitslage in der Kritik. Obwohl die nötigen Hygienemaßnahmen zwar gegeben waren, kassierten der Veranstalter und die Musiker für ihr Vorhaben einen regelrechten Shitstorm. Nach einer ausführlichen Stellungnahme von Popstar Sarah wurde jetzt bekannt gegeben: Das Konzert wird verschoben!

Wie der Veranstalter Marek Lieberberg am Mittwoch in einer Pressemitteilung auf seiner Internetseite mitteilte, soll das ursprünglich auf den 4. September datierte Großkonzert erst im Spätherbst stattfinden. Zwar genehmigte die Stadt Düsseldorf das Hygienekonzept, die Landesregierung Nordrhein-Westfalen äußerte in den vergangenen Tagen jedoch immer wieder Bedenken. "Die gegensätzlichen Positionen ließen sich nicht überbrücken", so die Organisatoren.

Einen konkreten Termin, wann die Acts stattdessen zu sehen sein werden, gibt es bisher noch nicht. Den mehr als 7.000 Fans, die sich bereits ein Ticket für die Veranstaltung sicherten, wurden die Gebühren zurückerstattet.

Alec Voelkel und Sascha Vollmer alias "The BossHoss"
Getty Images
Alec Voelkel und Sascha Vollmer alias "The BossHoss"
Bryan Adams, Musiker
Getty Images
Bryan Adams, Musiker
Sarah Connor, Sängerin
Getty Images
Sarah Connor, Sängerin
Was sagt ihr dazu, dass das Konzert jetzt doch abgesagt wurde?630 Stimmen
108
Total schade, das wäre doch bestimmt toll geworden!
522
Na ja, das war ja aufgrund der aktuellen Lage abzusehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de