Adela Smajic (27) und Mischa Mayer (28) gingen im Promi Big Brother-Märchenland zwar auf Flirtkurs, das Happy End blieb aber aus: Die ehemalige Schweizer Bachelorette musste den TV-Container bereits wieder verlassen. Romantische Kuscheleinheiten fallen daher erst einmal weg. Mischa ist offenbar Feuer und Flamme für die Beauty, doch ein paar seiner Freunde haben Zweifel an Adelas Gefühlen. Auch Sascha Heyna (45) stand der Fernseh-Romanze im Promiflash-Interview skeptisch gegenüber.

Auf die Frage, ob er glaube, dass die beiden eine gemeinsame Zukunft haben, antwortete der Moderator lediglich: "Hm, schwierig." Er sei sich sicher, dass sich die beiden unglaublich gemocht hätten. "Ich hätte mir gewünscht, dass ich zumindest mal eine Knutschszene live erlebe, habe ich leider nicht. Ja, da kamen natürlich bei mir auch Zweifel auf, wie weit die Liebe geht", erklärte er. Das werde sich noch zeigen.

Trotzdem drücke er den beiden fest die Daumen, denn: "Ich finde es ja immer toll, wenn sich zwei unfassbar gut aussehende Menschen dann auch noch ineinander verlieben." Er würde sich wünschen, irgendwann zu ihrer Hochzeit oder einer Taufe eingeladen zu werden. "Ein Kind von den beiden – da ist ja die Modelkarriere vorprogrammiert", witzelte Sascha.

Adela Smajic im April 2020
Instagram / adela.smajic
Adela Smajic im April 2020
"Love Island"-Star Mischa Mayer
Instagram / betonmischaaaa
"Love Island"-Star Mischa Mayer
Sascha Heyna im Juni 2019
Instagram / saschaheyna
Sascha Heyna im Juni 2019
Was meint ihr: Haben Mischa und Adela eine Zukunft?425 Stimmen
392
Nein, ich denke, es bleibt bei dem TV-Flirt.
33
Ja, ganz bestimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de