Die Trauer macht sich vor allem an solchen Tagen besonders bemerkbar: Zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass Daniel Küblböck während einer Kreuzfahrt über den Atlantischen Ozean spurlos verschwunden ist. Ob sich der Sänger damals das Leben genommen hat, oder sein Verschwinden andere Gründe hat, ist bis heute unklar. Für seine Familie, die noch immer auf ein Lebenszeichen des DSDS-Stars hofft, dürfte jetzt ein besonders schwerer Tag gekommen sein: Der Sänger wäre am heutigen Donnerstag 35 Jahre alt geworden.

Beim Gedanken an den Verschwundenen dürfte vielen Fans sicherlich als Erstes Bilder der quirligen Spaßkanone in den Sinn kommen, die erstmals 2002 einer breiten Öffentlichkeit bekannt geworden ist. In der ersten Staffel von Dieter Bohlens (66) Castingshow belegte der damals 17-Jährige den dritten Platz und schaffte es kurz darauf mit seinem Song "You Drive Me Crazy" in die Charts. Später hielt er sich unter anderem durch Auftritte in Formaten wie Big Brother, Let's Dance oder Dschungelcamp in den Medien, machte sich aber auch als seriöser Unternehmer einen Namen.

Auch wenn der Musiker bisher noch nicht offiziell für tot erklärt worden ist, könnte sich das schon bald ändern. Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass aus einem Bescheid des Passauer Amtsgerichtes hervorgeht, dass Daniel noch bis zum 25. September dieses Jahres Zeit habe, sich bei den Behörden zu melden. Für seine Familie ein herber Rückschlag. "Ich bin schlichtweg entsetzt darüber, dass das passieren konnte", äußerte sein Vater gegenüber Bild.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Dieter Bohlen und Daniel Küblböck
ActionPress
Dieter Bohlen und Daniel Küblböck
Daniel Küblböck trainiert mit Oti Mabuse für "Let's Dance"
ActionPress
Daniel Küblböck trainiert mit Oti Mabuse für "Let's Dance"
Günther und Daniel Küblböck
Wiese/face to face/ActionPress
Günther und Daniel Küblböck
Wodurch ist euch Daniel am meisten in Erinnerung geblieben?102 Stimmen
99
Ganz klar, durch DSDS!
3
Ich kenne ihn durch seine späteren Reality-TV-Auftritte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de