Ramon Roselly ist kaum aufzuhalten! Seit seinem Sieg bei Deutschland sucht den Superstar geht die Karriere des Sängers steil bergauf. Seine Single "Eine Nacht" erreichte auf Anhieb Platz eins der Charts, sein Album konnte sich mehr als zehn Wochen lang in den Top Ten halten und er ist ein gern gesehener Gast in diversen Schlagershows. Jetzt könnte Ramon sogar seinen ersten Musik-Preis abstauben.

Heute Morgen wurden die diesjährigen Nominierten für den Publikums- und Medienpreis "Goldene Henne" veröffentlicht. In der Kategorie "Aufsteiger" steht der 26-Jährige neben dem Schauspieler Jan Bülow und der Bahnradsportlerin Emma Hinze zur Auswahl für die begehrte Trophäe. Noch nie durfte sich ein DSDS-Gewinner über diese Auszeichnung freuen – Ramon könnte nun der Erste sein. Wer am Ende das Rennen macht, entscheiden die Zuschauer durch ein Voting. Ob sich der selbstständige Gebäudereiniger auch dort durchsetzen wird?

Die Preisverleihung findet am 30. Oktober in Leipzig statt – ohne Publikum. Um alle Sicherheitsvorkehrungen einhalten zu können, wird in diesem Jahr auf eine große Show verzichtet. Durch das Spektakel führt Moderator Kai Pflaume (53).

Ramon Roselly im April 2020 in Köln
ActionPress
Ramon Roselly im April 2020 in Köln
Ramon Roselly, DSDS-Gewinner 2020
Instagram / ramonroselly_official
Ramon Roselly, DSDS-Gewinner 2020
Kai Pflaume bei der Goldenen Henne 2012
Getty Images
Kai Pflaume bei der Goldenen Henne 2012
Glaubt ihr, dass Ramon das Voting für sich entscheiden kann?233 Stimmen
194
Ja, auf jeden Fall. Er hat eine große Fangemeinde.
39
Eher nicht. Die Konkurrenz ist zu stark.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de