Wer wird gewinnen? Heute findet endlich das große Finale der diesjährigen Promi Big Brother-Staffel statt. Nach drei Wochen wird heute Abend feststehen, welche Bewohnerin oder welcher Bewohner die Nachfolge von Vorjahresgewinnerin Janine Pink antreten wird: Ikke Hüftgold (43), Werner Hansch (82), Kathy Kelly (57) oder Mischa Mayer (28). Ex-Teilnehmerin Simone Mecky-Ballack (44), die am Mittwoch die Show verlassen musste, würde den Sieg vor allem einer Person gönnen: Werner!

Ihre Sympathien für den ehemaligen Sportreporter haben einen bestimmten Grund: "Für mich ist es sehr wichtig, dass Werner die Kohle mitnimmt, weil ich denke, dass er mit 82 Jahren eine Riesen Leistung hinlegt", erklärte sie gegenüber Promiflash. Er habe ihr zwischendurch auch leid getan: "Ein normaler Mensch wäre vielleicht auch mal ausgeflippt oder gegangen bei dem, was man da ertragen muss. Aber er muss es durchziehen, man merkt es ihm an, dass er es muss."

Und das stimme sie traurig, gab die 44-Jährige offen zu. "Deswegen gönne ich ihm den Sieg, dass er nach der Leistung auch den Gewinn mit nach Hause nimmt", so die dreifache Mutter im Gespräch mit Promiflash.

Werner Hansch bei einem Presse-Fototermin anlässlich der Sendung "hart aber fair" in Berlin, 2018
Public Address / ActionPress
Werner Hansch bei einem Presse-Fototermin anlässlich der Sendung "hart aber fair" in Berlin, 2018
Simone Mecky-Ballack in Berlin, 2016
Getty Images
Simone Mecky-Ballack in Berlin, 2016
Werner Hansch in Dortmund, März 2017
Sascha Schürmann / ActionPress
Werner Hansch in Dortmund, März 2017
Könnt ihr Simones Argumente nachvollziehen?1092 Stimmen
708
Ja, aus den Gründen würde ich Werner den Sieg auch am meisten gönnen!
384
Nein, bei Promi BB haben viele Kandidaten ein schweres Schicksal hinter sich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de