Werner Hansch (82) ist der Promi Big Brother-Sieger 2020 – aber auch verdient? Nach drei Wochen fand am Freitag endlich das Finale der Dauerüberwachungsshow statt. Mit Ikke Hüftgold (43), Kathy Kelly (57) und Mischa Mayer (28) hatte der ehemalige Sportkommentator starke Konkurrenz. Doch die Zuschauer riefen fleißig für ihn an – und beherrschten ihm somit den Siegertitel und eine Prämie von 100.000 Euro. Doch hat Werner zurecht gewonnen?

Die Promiflash-Leser sind sich einig: Ja, Werner ist der verdiente Sieger der achten "Promi Big Brother"-Staffel! Von insgesamt 3.205 Umfrageteilnehmern sind sage und schreibe 80,5 Prozent (2.580 Stimmen) dieser Meinung. Nur 19,5 Prozent (625 Stimmen) finden, dass eher Ikke, Kathy oder Mischa die Sendung hätten gewinnen sollen.

Was Werner so beliebt macht? Seine Ehrlichkeit und seine Offenheit! Bei Promi BB sprach der 82-Jährige nicht nur über seine schlechte finanzielle Situation – er enthüllte auch, spielsüchtig gewesen zu sein. "Das Allerschlimmste, was dabei herausgekommen ist, ich habe meine Lebensgefährtin dabei verloren", erklärte Werner das größte Opfer seiner Sucht. Vielleicht ist sein Sieg jetzt der Start in ein neues Leben...

Moderator Werner Hansch
SAT.1/ Marc Rehbeck
Moderator Werner Hansch
Werner Hansch, Journalist
SAYLAN,DENIZ
Werner Hansch, Journalist
Werner Hansch bei der Premiere der Dokumentation "Schicht im Schacht" in der Lichtburg in Essen
ActionPress
Werner Hansch bei der Premiere der Dokumentation "Schicht im Schacht" in der Lichtburg in Essen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de