Ist Chadwick Boseman (†) vor seinem Tod noch den Bund der Ehe eingegangen? Am Samstagmorgen erreichte seine Fans die traurige Nachricht, dass der "Black Panther"-Darsteller an den Folgen seiner Darmkrebs-Erkrankung gestorben ist. Bis zuletzt war nicht bekannt, dass der Marvel-Held mit so drastischen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen gehabt hatte. In seinen letzten Stunden soll vor allem seine Liebste, Taylor Simone Ledward, für ihn da gewesen sein. Haben die zwei sogar heimlich geheiratet?

Das deutet sich zumindest bei einem genaueren Blick auf die Todesmeldung auf Chadwicks Instagram-Kanal an. Aus dem bewegenden Statement seines Pressesprechers geht hervor, dass der Filmstar seiner Langzeitpartnerin wohl noch vor seinem Tod das Jawort gegeben hatte. "Er starb zu Hause, im Kreise seiner Familie und seiner Frau", heißt es in dem Statement. Die Betitelung "Frau" könnte dafür sprechen, dass Taylor nicht mehr nur seine Freundin war. Wie Mirror berichtet, soll der Verstorbene der Sängerin im vergangenen Oktober einen Heiratsantrag gemacht haben, die geheime Zeremonie soll stattgefunden haben, bevor sich Chadwicks Zustand verschlechterte.

Das vermeintliche Ehepaar war schon seit Längerem superglücklich miteinander – ihr Red-Carpet-Debüt erfolgte im Januar 2019. Damals habe die Beauty ihm vor allem während seiner Promotion-Tour mit "Black Panther" zur Seite gestanden. Den letzten gemeinsamen, öffentlichen Auftritt hatten der 43-Jährige und seine Partnerin im Februar 2020 bei einem NBA-All-Star-Game.

Taylor Simone Ledward und Chadwick Boseman
Getty Images
Taylor Simone Ledward und Chadwick Boseman
"Black Panther"-Star Chadwick Boseman
Getty Images
"Black Panther"-Star Chadwick Boseman
Taylor Simone Ledward und Chadwick Boseman 2019
Getty Images
Taylor Simone Ledward und Chadwick Boseman 2019
Glaubt ihr, dass die zwei geheiratet haben?702 Stimmen
662
Ja, sieht ganz danach aus.
40
Nein, das Wort "Frau" hat bestimmt nichts zu bedeuten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de