Katie Price (42) hat schon viel erlebt! Die britische TV-Bekanntheit polarisierte in der Vergangenheit mit ihrem turbulenten Liebesleben, einigen Skandalen und vor allem mit viel Sex-Appeal. Aktuell genießt die fünffache Mutter zwar die Zweisamkeit mit ihrem Freund, dem Ex-UK-Love Island-Star Carl Woods – für ihre Fans kramt sie aber immer wieder gern ein paar wilde Anekdoten heraus: Dabei packte Katie auch schon über ihre Erlebnisse in der berühmt-berüchtigten Playboy-Villa aus – denn diese Zeit hatte es in sich!

"Als ich jünger war, lebte ich mit Hugh Hefner (✝91) etwa sechs Wochen lang in der Playboy-Mansion", offenbarte Katie bereits während ihrer Tournee "An Evening With Katie Price", die Mirror jetzt thematisiert. Allerdings habe sie sich nicht vorstellen können, Hughs feste Freundin zu werden, da sie auf keinen Fall mit ihm intim werden wollte. "Er ist ein wirklich netter Kerl. Ich wollte es nur einfach nicht mit ihm tun", lautete die Begründung des ehemaligen Playmates. Ansonsten ging es aber ziemlich zur Sache für Katie: "Ich habe intime Zeit mit einer Frau verbracht. Es war keine Beziehung, sondern nur, wenn ich betrunken war – niemals nüchtern", erklärte sie und fügte hinzu: "Ich hatte auch schon Dreier und all das – aber das ist Jahre her."

Bevor sie die Playboy-Villa wieder verließ, habe die Britin sich noch ein Denkmal setzen wollen – und für diesen Plan wählte sie einen berühmt-berüchtigten Ort auf dem Grundstück des Playboy-Gründers aus: "Ich ging zu der berühmten Grotte und markierte mein Territorium. Ich pinkelte hinein."

Hugh Hefner und Katie Price im August 2002
Getty Images
Hugh Hefner und Katie Price im August 2002
Katie Price, britische TV-Bekanntheit
Instagram / katieprice
Katie Price, britische TV-Bekanntheit
Hugh Hefner und Katie Price im Juli 2002
Getty Images
Hugh Hefner und Katie Price im Juli 2002
Wusstet ihr, dass Katie früher in der Playboy-Villa lebte?431 Stimmen
80
Ja, das war mir bewusst!
351
Nein, damit habe ich nicht gerechnet...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de