Für Momo Chahine ist der Kampf der Realitystars beendet: Der DSDS-Star musste die Sendung im Halbfinale verlassen. Der Traum vom Titel "Realitystar 2020" und der Siegesprämie in Höhe von 50.000 Euro ist also geplatzt. Doch nicht nur das macht ihm rückblickend zu schaffen: Das Verhalten eines Mitstreiters stößt Momo noch heute übel auf. Im Promiflash-Interview verrät der einstige Castingshow-Teilnehmer: Von Willi Herren (45) hätte er mehr Unterstützung erwartet!

Der Ballermann-Star hatte Momo in der "Stunde der Wahrheit" seine Stimme gegeben und ihn damit auf die Abschussliste gesetzt. Ein Akt, mit dem der "Baila"-Interpret nicht gerechnet hatte. "Dass Willi mich gewählt hat, tat mir sehr weh. Gerade weil ich ihn immer in Schutz genommen hatte und ihn als guten Freund angesehen habe", erklärt er jetzt Promiflash und erinnert dabei an den Zoff mit Georgina Fleur (30) und Sam Dylan (29), die beide über Willi hergezogen hatten.

Momo teilte dem Partysänger im Zuge des besagten Konflikts immerhin mit, was das It-Girl und der Ex-Prince Charming-Kandidat von sich gegeben hatten – und erhoffte sich nach diesem Treuebeweis eine entsprechende Rückendeckung von Willi. "Ich habe ihm damals ja auch meine Loyalität gezeigt, als Georgina und Sam hinter seinem Rücken geredet haben. Aber das hat er leider in dem Moment nicht wertgeschätzt", resümiert der sonst so gut gelaunte Sonnyboy.

"Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand": Seit 22. Juli immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTL2 und auf TVNOW.

Willi Herren, Kandidat bei "Kampf der Realitystars"
RTL2
Willi Herren, Kandidat bei "Kampf der Realitystars"
Sam Dylan und Georgina Fleur, "Kampf der Realitystars"-Kandidaten
RTL2
Sam Dylan und Georgina Fleur, "Kampf der Realitystars"-Kandidaten
Momo Chahine, "Kampf der Realitytstars"-Kandidat
RTL II
Momo Chahine, "Kampf der Realitytstars"-Kandidat
Könnt ihr Momos Enttäuschung nachvollziehen?1238 Stimmen
922
Ja. Das hätte mich auch mitgenommen.
316
Nein. So ist nun mal das Spiel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de