Lebenswandel bei Miley Cyrus (27)! Die US-amerikanische Sängerin überraschte ihre Fans jüngst mit ihrer neuen Single "Midnight Sky". Auch privat läuft alles gut bei der Schauspielerin. Nach der Trennung von Liam Hemsworth (30) fand sie ihr Glück in Sänger Cody Simpson (23). Jetzt gab Miley aber ein überraschendes Update aus ihrem Leben bekannt– wegen gesundheitlicher Probleme kann sie vorerst nicht mehr vegan leben.

"Ich war sehr lange vegan und musste jetzt aber Fisch und Omega-3-Fettsäuren in mein Leben einführen, weil mein Gehirn nicht richtig funktionierte", erklärte die "Don't Call me Angel"-Interpretin diesen Schritt bei ihrem Auftritt im "The Joe Rogan Experience"-Podcast am vergangenen Mittwoch. Von 2013 bis 2019 ernährte sich Miley insgesamt sechs Jahre lang komplett frei von tierischen Produkten.

Seit Anfang 2020 identifiziert sich Miley nun als Pescetarierin. Dieser Begriff bezeichnet Vegetarier, die auch Fisch esse. "Ich experimentiere gerade viel mit meiner Ernährung, meinem Körper, meiner Routine und meiner körperlichen Ertüchtigung", erklärte die Blondine weiter.

Miley Cyrus
Getty Images
Miley Cyrus
Miley Cyrus, Sängerin
Instagram / mileycyrus
Miley Cyrus, Sängerin
Miley Cyrus, 2019 in Pristina
Getty Images
Miley Cyrus, 2019 in Pristina
Wusstet ihr, dass Miley keine Veganerin mehr ist?1722 Stimmen
368
Ja, das hatte ich mitbekommen!
1354
Nein, das ist mir neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de