Jetzt gehört Tyler Perry (50) zum Geld-Adel! Der Schauspieler und Regisseur hatte erst vor Kurzem mit echten Royals zu tun: Nachdem Prinz Harry (35) und seine Frau Herzogin Meghan (39) aus dem britischen Königshaus ausgetreten und nach L.A. ausgewandert waren, gewährte der Produzent den beiden Unterschlupf in einer seiner Villen. Für den 50-Jährigen ist so eine Geste ein Klacks, denn: Tyler Perry ist diese Woche in den Kreis der Milliardäre aufgestiegen!

Den Meilenstein des Tausendsassas dokumentierte das Wirtschaftsmagazin Forbes auf seinem Instagram-Account: "Hollywoods neuester Milliardär Tyler Perry hat seine eigene amerikanische Erfolgsgeschichte selbst geschrieben, produziert und gespielt." Wie kommt Perrys Reichtum zustande? Er ist als Filmemacher ziemlich aktiv! So war er im Laufe seiner Karriere für 1.200 Fernsehfolgen, 22 Filme und zwei Dutzend Theaterstücke verantwortlich. Mit am bekanntesten ist er für seine Figur "Madea" – die er seit 2005 auch in mehreren Filmen verkörperte. An allen Projekten besitzt er selbst die Rechte. Darüber hinaus hat Perry Häuser in Atlanta, New York, Los Angeles und Jackson Hole, Wyoming und zwei Flugzeuge.

Dass er aus ärmlichen Verhältnissen stammt, hat er bei all dem Ruhm aber nicht vergessen. Er hat bereits mehrmals unter Beweis gestellt, dass er sein Geld gerne für einen guten Zweck einsetzt. 2019 hatte er nach dem Tod ihrer Mutter die Miete und die Studiengebühren von vier Waisenkindern übernommen. Und im April unterstützte er Kellnerinnen und Kellner, die von Arbeitslosigkeit bedroht waren, indem er ihnen insgesamt über 19.000 Euro an Trinkgeld gab!

Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Tyler Perry in West Hollywood, Februar 2020
Getty Images
Tyler Perry in West Hollywood, Februar 2020
Tyler Perry, Schauspieler und Regisseur
Getty Images
Tyler Perry, Schauspieler und Regisseur
Hättet ihr gedacht, dass Tyler Milliardär ist?175 Stimmen
30
Ja, klar – ich bin nicht überrascht!
145
Nein, wow – tolle Leistung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de