Er schafft es einfach nicht unter die Haube! Erst im Mai 2019 machte James Middleton (33) seine Beziehung mit der Französin Alizee Thevenet öffentlich – und knapp sechs Monate später verkündete der Bruder von Herzogin Kate (38) sogar schon, dass er sich mit der Blondine verlobt habe. Und eigentlich wären die Turteltauben auch längst miteinander verheiratet, denn der 33-Jährige verriet nun beiläufig: Sie mussten die Hochzeit nicht nur einmal, sondern gleich zweimal verschieben!

Auf Instagram veröffentlichte der Bartträger einige Fotos und Clips von seinem letzten Italien-Trip mit Alizee und schrieb dazu: "Es ist ein Jahr her, dass ich um Alizees Hand angehalten habe – Mensch, was war das für ein Jahr! Zwei Lockdowns, zwei Versuche einer Hochzeit, ein Wurf von Welpen, die Gründung einer Firma und eine Bartrasur", ließ James die vergangenen zwölf Monate Revue passieren. Dann wurde der Brite ganz romantisch, denn das Beste sei gewesen, sagte er, das Ganze mit Alizee teilen zu können. "Und ich kann es kaum erwarten, das zu erleben, was die Zukunft noch für uns bereit hält", fügte er hinzu.

Aber was verbindet James und Alizee? Unter anderem ihr skurriles Hobby! Die beiden Turteltauben züchten nämlich Bienen. "Ich habe jetzt fast eine halbe Million Bienen in acht Bienenstöcken auf einer Wiese in unserem Familienbesitz Bucklebury Manor in Berkshire", erklärte er gegenüber Daily Mail.

James Middleton mit seiner Verlobten Alizee Thevenet
Instagram / jmidy
James Middleton mit seiner Verlobten Alizee Thevenet
James Middleton und Alizee Thevenet in Italien, Sommer 2020
Instagram / jmidy
James Middleton und Alizee Thevenet in Italien, Sommer 2020
Alizee Thevenet und James Middleton im Juli 2020
Instagram / jmidy
Alizee Thevenet und James Middleton im Juli 2020
Glaubt ihr, dass James und Alizee noch dieses Jahr heiraten werden?59 Stimmen
26
Ja, bestimmt – sie halten es bestimmt nicht noch länger aus!
33
Nein, sie wollen bestimmt im Sommer heiraten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de