Der Honeymoon ist vorbei! Mitte Juli gaben sich Prinzessin Beatrice (32) und ihr jetziger Mann Edoardo Mapelli Mozzi (36) in einer heimlichen Zeremonie abseits der Öffentlichkeit das Jawort. Wo die beiden anschließend ihre Flitterwochen verbrachten, um ihr Liebesglück zu genießen, ist nicht offiziell bekannt. Doch auf jeden Fall sind die beiden zurück, denn: Nun wurde Beatrice zum ersten Mal nach ihrer Hochzeit fotografiert – und zwar in London!

Die Schnappschüsse, die Daily Mail vorliegen, zeigen die Enkelin von Queen Elizabeth II. (94) in der britischen Hauptstadt beim Besuch des Babyladens The Little White Company – ihr Gatte wartete derweil im Auto auf sie. Für ihren Shopping-Trip wählte die 32-Jährige ein Outfit, das lässig und schick zugleich war: Sie trug einen trendigen blauen Plissee-Midi-Rock, den sie mit einem eleganten schwarzen Blazer im Militärstil kombinierte. Ihre weißen Sneaker rundeten den coolen Look ab.

Man munkelt, dass Beatrice und Edoardo ihren Honeymoon in Europa verbrachten. Zumindest will ein Urlauber das Ehepaar in Südfrankreich erblickt haben. Der Augenzeuge verriet, dass er die beiden in einem kleinen Auto gesehen hätte, das mit unzähligen Koffern vollgepackt gewesen sei.

Edoardo Mapelli Mozzi und Prinzessin Beatrice im Juli 2020 in Windsor
ActionPress
Edoardo Mapelli Mozzi und Prinzessin Beatrice im Juli 2020 in Windsor
Prinzessin Beatrice im November 2018 in London
Getty Images
Prinzessin Beatrice im November 2018 in London
Edoardo Mapelli Mozzi und seine Verlobte, Prinzessin Beatrice im September 2019
ActionPress
Edoardo Mapelli Mozzi und seine Verlobte, Prinzessin Beatrice im September 2019
Verfolgt ihr Nachrichten zu den Royals?540 Stimmen
361
Ja, ich lese alles über sie!
179
Nein, das interessiert mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de