Gossip Girl-Fans aufgepasst! Bereits vor über einem Jahr machte die Nachricht die Runde, dass die beliebte Teenieserie eine Neuauflage erhalten soll. Seit ein paar Tagen ist nun auch offiziell, wann die Produktion starten wird: Schon diesen Oktober werden in New York City, Los Angeles und Vancouver die ersten Szenen der zehn geplanten Episoden gedreht. Nun plauderte der Schöpfer der Serie weitere Details zu den Charakteren und der Handlung des Reboots aus.

Joshua Safran, der "Gossip Girl" schuf und außerdem als Showrunner und ausführender Produzent agiert, beantwortete in einem Q&A auf Twitter einige Fragen von neugierigen Fans. Unter anderem verriet er, dass der größte Unterschied zur Originalserie sein wird, dass nun die Mehrheit der Charaktere "eine ethnisch diverse Herkunft haben und/oder queer sein" werden. Außerdem enthüllte er, dass die neue Show Bezug auf ihren Vorgänger nehmen wird. "Diese Version spielt 2021. [...] Es wird daher hier und da Erwähnungen geben, was die alten Charaktere inzwischen machen", versprach Joshua auf den erneuten Zeitsprung.

Ob es eine Verbindung zwischen den ursprünglichen Figuren und den neuen gibt, gab der Filmemacher jedoch nicht preis. Bekannt ist allerdings schon, welche Nachwuchstalente in die Schuhe von Serena, Blair und Co. schlüpfen werden. Der neue Cast umfasst Emily Alyn Lind, Tavi Gevinson, Thomas Doherty, Adam Chanler-Berat und Zion Moreno.

Joshua Safran beim Vulture Festival in Hollywood im November 2019
Getty Images
Joshua Safran beim Vulture Festival in Hollywood im November 2019
Joshua Safran bei einem Event in NYC im Dezember 2019
Getty Images
Joshua Safran bei einem Event in NYC im Dezember 2019
Der "Gossip Girl"-Cast
Getty Images
Der "Gossip Girl"-Cast
Wie findet ihr die Pläne für die Serie?629 Stimmen
259
Einfach genial!
370
Ich bin skeptisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de