Prinzessin Eugenie (30) verlässt ihr Kinderzimmer erneut! Während der vergangenen Monate hatten die britische Blaublüterin und ihr Ehemann Jack Brooksbank (34) ihr eigenes Zuhause zurückgelassen, um näher bei ihrer Familie zu sein. Seit August lebte das Ehepaar also zusammen mit Eugenies Eltern Prinz Andrew (60) und Sarah Ferguson (60) in deren gemeinsamem Heim in Windsor. Doch jetzt hat der Aufenthalt im Hotel Mama ein Ende: Eugenie und Jack sind wieder ausgezogen!

Das berichtet jetzt Hello!: So habe sich das Paar auf den Weg gemacht, um in sein eigenes Zuhause Ivy Cottage auf dem Gelände des Kensington Palace zurückzukehren. Auslöser für die Heimreise sollen die gelockerten Abstandsregeln in Großbritannien sein. Diese würden es der Familie nun möglich machen, sich trotz getrennter Wohnsitze regelmäßig zu sehen.

Besonders ihrer Mama dürfte der Abschied aber schwergefallen sein. Erst kürzlich hatte Sarah im "City Island Podcast" erklärt, wie sehr sie die Wohngemeinschaft genossen habe: "Während dieser Lockdown-Periode habe ich es wirklich geliebt, so viel Zeit mit Eugenie und Jack verbringen zu können! Es war eine echte Freude!"

Prinzessin Beatrice, Sarah Ferguson, Prinz Andrew und Prinzessin Eugenie
Instagram / sarahferguson15
Prinzessin Beatrice, Sarah Ferguson, Prinz Andrew und Prinzessin Eugenie
Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie, April 2020
Instagram / princesseugenie
Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie, April 2020
Sarah Ferguson und Prinz Andrew in Ascot
Royal Press Europe / ActionPress
Sarah Ferguson und Prinz Andrew in Ascot
Wusstet ihr, dass Eugenie zuletzt bei ihren Eltern gewohnt hat?348 Stimmen
33
Ja, das habe ich mitbekommen.
315
Nein, aber das war wohl eine gute Idee.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de