Nikki Bella (36) und Artem Chigvintsevs (38) Hochzeitspläne werden konkreter! Seit Juli sind die beiden frischgebackene Eltern: Ihr erstes Baby mit dem Namen Matteo erblickte das Licht der Welt. Doch eine Sache fehlt dem Liebespaar noch für das perfekte Familienglück. Die zwei wollen heiraten! Aufgrund der aktuellen Lage hat sich ihr Vorhaben der Vermählung jedoch erstmal verschoben. Wie steht es jetzt um ihre Hochzeitspläne? Nikki und Artem geben ein Update!

"Wir freuen uns schon sehr auf [unsere Hochzeit]. Wir wollen nur sichergehen, dass nicht um jeden Gast Plastikwände aufgestellt werden müssen", erklärte der 38-Jährige im "The Bellas"-Podcast. Sie hätten zwar keine Eile mit ihrer Heirat. Sobald aber klar sei, wie man größere Partys in der momentanen Situation ausrichten könne, werde es bis zu ihrer Hochzeit nicht mehr lange dauern. "Wenn wir erst einmal herausgefunden haben, wie das aussehen würde, wird es meiner Meinung nach schnell vorangehen", war sich der Vater sicher.

Besonders Nikki hat ganz klare Vorstellungen vom wohl schönsten Tag ihres Lebens. "Der Tag, an dem ich heirate, soll eine riesige Party werden. Ich will, dass alles in Erfüllung geht, was ich mir erträumt habe", erzählte die Wrestlerin in ihrem Podcast von ihrer persönlichen Traumhochzeit. Ihre Gäste sollen ausgelassen feiern und tanzen können und nicht auf Distanz gehen müssen, gab sie zu verstehen.

Artem Chigvintsev und Nikki Bella mit ihrem Sohn Matteo, September 2020
Instagram / thenikkibella
Artem Chigvintsev und Nikki Bella mit ihrem Sohn Matteo, September 2020
Artem Chigvintsev und Nikki Bella, 2020
Instagram / theartemc
Artem Chigvintsev und Nikki Bella, 2020
Nikki Bella, Wrestlerin
Getty Images
Nikki Bella, Wrestlerin
Glaubt ihr, dass Nikki und Artem es noch schaffen werden, dieses Jahr zu heiraten?87 Stimmen
16
Ja, ich halte das für möglich.
71
Nein, falls sie sich wirklich eine große Party wünschen, glaube ich nicht daran.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de