Jetzt kommt es zur Konfrontation! Love Island-Kandidatin Aurelia Lamprecht ist aktuell alles andere als gut auf Henrik Stoltenberg zu sprechen. Obwohl sie in den vergangenen zwei Wochen ein Couple gewesen waren, entschied sich der Blondschopf in der letzten Paarungszeremonie nicht für die 23-Jährige, sondern für Granate Sandra. Nach der Entscheidung wollte Henrik mit seiner Insel-Ex reden. Doch seine Erklärungsversuche brachten die Hotelfachfrau erst recht auf die Palme!

"Du hast mich richtig krass verarscht! Was sollte das mit der Privatsuite? Weißt du, wie du mich gedemütigt hast? Das war reine Verarsche", knallte sie ihn an den Kopf. Er habe gewusst, dass sie ein loyaler Mensch sei, trotzdem habe er ihr nichts gesagt. Damit hätte er ihr auch die Chance genommen, einen neuen Mann kennenzulernen. "Wie kann man nur so ein Mensch sein? Die letzten zwei Tage rede ich nur von dir. Und alle fragen mich, was willst du mit dem? Und dann kommst du mit der Alten rein." Henrik versuchte mehrmals, Aurelia zu umarmen, aber sie wehrte ihn ab.

"Ich kann ihre Wut nachvollziehen, vielleicht nicht in dem Ausmaß, aber ich kann schon verstehen, dass sie sauer auf mich ist", zeigte sich Henrik im Einzel-Interview einsichtig. Er könne aber nichts dafür, dass er keine Gefühle für sie habe. "Sie hat mich mit einem Blick angesehen – das hat mir schon wehgetan."

"Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe", Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Aurelia Lamprecht, "Love Island"-Kandidatin
RTL II
Aurelia Lamprecht, "Love Island"-Kandidatin
Aurelia und Henrik bei "Love Island"
RTL II
Aurelia und Henrik bei "Love Island"
Aurelia Lamprecht, "Love Island"-Kandidatin
RTL II
Aurelia Lamprecht, "Love Island"-Kandidatin
Könnt ihr Aurelias Ausraster verstehen?2615 Stimmen
2427
Ja, absolut!
188
Nein, sie hat überreagiert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de